Erstes Microsoft-ERP auf Basis von Azure startet im Herbst 2012

Logo MS Dynamics

Die nächste Version von Microsofts Lösung Dynamics NAV ERP kommt im Herbst 2012. Es wird das erste System von Microsoft für Enterprise Resource Planning sein, die auch auf der Cloud Microsoft Azure gehostet verfügbar ist. Dies meldet Microsoft in einem Blog. Außerdem gab es eine Ankündigung auf der Messe Directions 2011, die gerade in Orlando (Florida) stattfindet.

Im April dieses Jahres hatte Microsoft schon wissen lassen, dass es alle seine vier ERP-Produkte als Clouddienst verfügbar machen wird: Dynamics AX, Dynamics GP, Dynamics NAV und Dynamics SL. Schon damals hieß es, NAV werde den Anfang machen – allerdings ohne konkretes Datum. Jetzt wurde der Termin auf September oder Oktober 2012 eingeschränkt.

Auf der Messe Directions demonstrierte Microsoft auch den Zugriff auf NAV “7”, wie der Codename lautet, mittels Browser. Im Blog steht dazu: “Diese Browsertauglichkeit ist eine ganz neue und sehr wichtige Erweiterung der Fähigkeiten der Version Dynamics NAV ‘7’ und wurde nie zuvor gezeigt.” Sie ermögliche Hosting-Szenarien sowohl durch Partner als auch durch Microsoft selbst. Microsofts Devise sei es, Cloud-Lösungen den Kunden zu deren Bedingungen verfügbar zu machen.

Ursprünglich war Dynamics NAV 7 für 2010 oder 2011 vorgesehen gewesen. Der Wortlaut der Ankündigung lässt erwarten, dass die Software für die Installation vor Ort ebenfalls im Herbst kommenden Jahres zur Verfügung stehen wird.

Ein Mitbewerber in diesem Bereich ist der Schweizer Anbieter Abacus, der seine ERP-Software in Java neu implementiert hat, um sie als Onlinedienst offerieren zu können. Auch SAPs Business ByDesign gibt es gehostet zur Miete. Weitere ERP-Cloud-Anbieter sind Comarch, NetSuite und Mamut.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Erstes Microsoft-ERP auf Basis von Azure startet im Herbst 2012

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *