Weltbild und Hugendubel bringen E-Book-Reader für 60 Euro

Hersteller des "eBook-Reader 3.0" ist Trekstor. Das Gerät hat ein 7-Zoll-Farbdisplay, 2 GByte internen Speicher und einen Micro-SD-Karten-Einschub, aber weder WLAN noch UMTS. Der Akku ist nach maximal achtstündigem Lesen leer.

Weltbild und Hugendubel verkaufen den eBook-Reader 3.0 ab sofort für 59,99 Euro (Bild: Weltbild).
Weltbild und Hugendubel verkaufen den eBook-Reader 3.0 ab sofort für 59,99 Euro (Bild: Weltbild).

Weltbild und Hugendubel bieten ab sofort einen E-Book-Reader mit 7-Zoll-Farb-LCD an, das 800 mal 480 Bildpunkte auflöst. Mit 59,99 Euro ist der Trekstor eBook-Reader 3.0 den Buchhändlern zufolge das bisher günstigste Gerät am deutschen Markt.

Das Lesegerät misst 17,5 mal 12,7 mal 1,3 Zentimeter und wiegt rund 270 Gramm. E-Books lassen sich damit im Hoch- oder Querformat lesen, die Ausrichtung wechselt dank Lagesensor automatisch. Der Nutzer kann die Schriftgröße in fünf Stufen anpassen und Textstellen mit Lesezeichen markieren. Die Bedienung erfolgt mithilfe eines Steuerkreuzes und mehrerer Tasten.

An Formaten werden ePub, PDF, TXT und FB2 mit Adobe-DRM unterstützt. Außerdem können Audio- (MP3, OGG, WAV, WMA) und Bild-Dateien (JPG, BMP, GIF) wiedergegeben werden. Der 2 GByte große interne Speicher soll Platz für 2000 E-Books bieten. Er lässt sich mittels Micro-SD-Karte um bis zu 32 GByte erweitern.

WLAN oder UMTS fehlen; heruntergeladene Bücher müssen per Micro-USB-Kabel vom PC auf den E-Reader übertragen werden. Weltbild und Hugendubel bieten nach eigenen Angaben über 120.000 aktuelle Buchtitel an. Für den Download wird die Software Adobe Digital Editions benötigt. Mehr als 30 Leseproben sind auf dem Gerät vorinstalliert.

Der eingebaute Lithium-Polymer-Akku reicht laut Herstellers für bis zu acht Stunden Lesevergnügen oder maximal 30 Stunden Musikwiedergabe. Der Ladevorgang dauert über USB etwa vier Stunden. Kabel und Stereo-Kopfhörer sind im Lieferumfang enthalten.

Themenseiten: E-Books, Hardware, Trekstor, Weltbild

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Weltbild und Hugendubel bringen E-Book-Reader für 60 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *