M-net startet „Allnet Flat“ für 40 Euro im Monat

Damit können Kunden unbegrenzt in alle Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Die Option ist zu allen Basistarifen zubuchbar. Neu ist auch die "Surf-Flat L" mit 1 GByte Highspeed-Volumen für monatlich 14,90 Euro.

M-net hat sein Mobilfunkangebot „Maxi Mobil“ um eine Telefonflatrate für alle deutschen Netze ergänzt. Die „Allnet Flat“ richtet sich an Vieltelefonierer und kostet monatlich 39,90 Euro.

Die Option kann zu jedem Maxi-Mobil-Basistarif hinzugebucht werden. Sie schließt nur Sprachverbindungen ein; Rufumleitungen, Konferenzgespräche, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern sind ausgenommen. Es gibt keine Mindestlaufzeit. Alternativ können sich Kunden auch weiterhin für eine Festnetz-Flat entscheiden, die 8,90 Euro pro Monat kostet.

Ebenfalls neu ist der Basistarif „Surf-Flat L“ für monatlich 14,90 Euro. Er enthält eine mobile Datenflatrate mit 1 GByte Highspeed-Volumen und eine Telefonflatrate für Verbindungen zwischen bis zu fünf Partnerkarten sowie dem eigenen M-net-Festnetzanschluss. Sonst kostet jede Gesprächsminute ins nationale Festnetz 7 Cent pro Minute beziehungsweise 14 Cent pro Minute in alle deutschen Mobilfunknetze. Nach Erreichen des Inklusivvolumens wird die Bandbreite bis zum Ende des Abrechnungszeitraums von HSDPA- (7,2 MBit/s) auf GPRS-Niveau gedrosselt.

Die Surf-Flat L schließt die Lücke zwischen der 9,90 Euro teuren „Surf-Flat M“ mit 300 MByte Monatsvolumen und der „Surf-Flat XL“ mit 5 GByte für 24,90 Euro. Sie gibt es wahlweise mit oder ohne Mindestlaufzeit. Entscheidet sich ein Neukunde bis Ende November für einen Zweijahresvertrag, erhält er ein einmaliges Startguthaben von 60 Euro. Dieses wird mit den monatlichen Rechnungsbeträgen verrechnet.

Themenseiten: Handy, Kommunikation, M-Net, Mobil, Mobile, Smartphone, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu M-net startet „Allnet Flat“ für 40 Euro im Monat

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *