Red Hat übernimmt Storage-Spezialisten Gluster

Es zahlt 136 Millionen Dollar in bar. Beide haben eine Absichtserklärung unterzeichnet. Die Übernahme wollen sie noch diesen Monat abwickeln. Im nächsten Finanzjahr könnte aufgrund von Investitionen in Gluster die Gewinnspanne geringer ausfallen.

Logo von Red Hat

Red Hat wird voraussichtlich Gluster kaufen, einen Anbieter von Open-Source-Storage-Lösungen. Beide haben eine Übernahmevereinbarung unterzeichnet. Der Preis beträgt laut Pressemeldung rund 136 Millionen Dollar in bar. Die Transaktion soll noch im Oktober abgeschlossen werden.

Gluster war bisher im Privatbesitz. Sein Flaggschiff ist GlusterFS, ein rein softwarebasiertes, skalierbares Speichersystem. Es ermöglicht Firmen, alle Arten von Speicher-Hardware zu einem zentral verwalteten und von überall aus verfügbaren Pool zusammenzuschließen. Zu seinen Kunden gehören der Musikdienst Pandora, Box.net und Samsung.

Red Hat geht davon aus, dass die Übernahme im laufenden Quartal noch keine Auswirkungen auf sein Ergebnis haben wird. Für das kommende Jahr erwartet es Zuwächse durch Abonnementskunden. Die Gewinnspanne könne im Finanzjahr 2013 jedoch etwas niedriger als erwartet ausfallen, da „wir zusätzliche Investitionen tätigen werden, um das Potenzial von Gluster zu realisieren“, wie CFO Charlie Peters erklärte.

Vor zwei Wochen hatte Red Hat erneut ein hervorragendes Quartalsergebnis melden können: Der Open-Source-Anbieter verbesserte seinen Nettogewinn gegenüber dem Vorjahr um 69 Prozent auf 39,96 Millionen Dollar (29,5 Millionen Euro). Der Non-GAAP-Gewinn kletterte auf 0,29 Dollar je Aktie. Der Umsatz legte in diesem Zeitraum um 28 Prozent auf 281 Millionen Dollar (208 Millionen Euro) zu.

Themenseiten: Business, Open Source, Red Hat, Storage, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Red Hat übernimmt Storage-Spezialisten Gluster

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *