Video von Android 4.0 Ice Cream Sandwich aufgetaucht

Ein Unbekannter hat bei Ebay ein Nexus S mit der neuen Betriebssystemversion gekauft. Das Video zeigt unter anderem Änderungen an der Bedienoberfläche. Google soll inzwischen versucht haben, das Handy zu sperren und alle Inhalte zu löschen.

Logo von Ice Cream Sandwich

Engadget hat ein Video veröffentlicht, das Googles kommende Android-Version 4.0 (Codename Ice Cream Sandwich) zeigen soll. Der etwa 2 Minuten lange Film stammt dem Blog zufolge von einem nicht benannten Ebay-Nutzer, der über das Auktionshaus ein Samsung Nexus S gekauft hat, auf dem offenbar eine Vorabversion von Android 4 läuft.

Eine Überprüfung der Firmware-Version habe ergeben, dass das Smartphone dasselbe Baseband nutze, das in zuvor durchgesickerten Screenshots zu sehen gewesen sei, heißt es in dem Bericht. Es handle sich aber um ein neueres Android-Build mit einer neuen Kernel-Version.

Dem Video zufolge gibt es viele Ähnlichkeiten zwischen Ice Cream Sandwich und den Vorgängern Gingerbread und Honeycomb. Neu sind jedoch vier Schaltflächen am unteren Bildrand. Zudem bietet ein Google-Apps-Symbol direkten Zugriff auf zahlreiche Google-Dienste, darunter Mail, Kalender, Google+ und Youtube. Der Home-Button öffnet ein vertikales Menü, das einen einfachen Wechsel von einer App oder Funktion zur nächsten erlaubt.

Engadget räumt ein, dass das Video auch gefälscht sein könnte und möglicherweise nur ein selbst erstelltes ROM-Build zeigt. Dagegen spricht allerdings, dass der Ebay-Käufer im Forum der XDA Developer inzwischen einen Beitrag veröffentlicht hat, wonach Google versucht hat, sein Nexus S aus der Ferne zu sperren und alle darauf gespeicherten Inhalte zu löschen. Laut Android and Me haben mehrere Entwickler dem Käufer angeboten, sein Handy wiederherzustellen. Einer davon bestätigte, dass es sich bei der Software auf dem Nexus S um „das echte“ Ice Cream Sandwich handelt. Google stand für eine Stellungnahme nicht zur Verfügung.

Der Internetkonzern arbeitet daran, Ice Cream Sandwich so schnell wie möglich herauszubringen, um damit gegen das iPhone 5 antreten zu können, das Apple höchstwahrscheinlich am 4. Oktober vorstellen wird. Google-Chairman Eric Schmidt kündigte kürzlich an, Android 4 werde im Oktober oder im November erscheinen. Eine erste öffentliche Präsentation findet möglicherweise am 11. Oktober auf einem gemeinsamen Event von Google und Samsung statt.

Themenseiten: Android, Ebay, Google, Mobil, Mobile, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Video von Android 4.0 Ice Cream Sandwich aufgetaucht

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *