Firefox 7 hat Probleme mit Add-ons

Aufgrund eines Bugs kann es vorkommen, dass Erweiterungen verschwinden. Mozilla zufolge sind sie und ihre Daten aber weiterhin intakt. Bis zum Erscheinen eines Updates können Nutzer ein Recovery Tool nutzen, um sie wiederherzustellen.

Mozilla hat den Updateprozess von Firefox 7 aufgrund eines Problems mit Erweiterungen ausgesetzt. Firefox-Nutzer erhalten vorerst keine automatische Aufforderung mehr, auf die seit Anfang der Woche erhältliche Version 7 des Browsers zu aktualisieren. Er lässt sich aber weiterhin manuell herunterladen und installieren.

Wie Justin Scott vom Firefox-Add-ons-Team in einem Blogeintrag schreibt, kann es vorkommen, dass nach einem Update auf die jüngste Browserversion einige oder alle Erweiterungen scheinbar verschwinden. Das gelte sowohl für die Desktop- als auch für die Mobile-Variante von Firefox.

Obwohl die Add-ons im Manager nicht mehr auftauchten, seien sie und ihre Daten weiterhin intakt, erklärt Scott. Mozilla arbeite bereits an einem Update, um das Problem zu beheben.

Bis es verfügbar ist, können Anwender, deren Erweiterungen vollständig aus dem Add-ons-Manager verschwunden sind, einen Workaround nutzen, um sie wiederherzustellen. Zu diesem Zweck bietet Mozilla ein Recovery Tool an. Nach dessen Installation und einem Neustart von Firefox sollten alle verschwundenen Erweiterungen wieder auftauchen.

Das Add-on Recovery Tool soll alle verschwundenen Erweiterungen wiederherstellen (Screenshot: ZDNet).
Das Add-on Recovery Tool soll alle verschwundenen Erweiterungen wiederherstellen (Screenshot: ZDNet).

Themenseiten: Browser, Firefox, Mozilla, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Firefox 7 hat Probleme mit Add-ons

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *