Amazons Android-Tablet Kindle Fire kostet 199 Dollar

Es kommt in den USA am 15. November in den Handel, lässt sich aber schon jetzt vorbestellen. Zusätzlich hat der Onlinehändler drei neue Kindle-Versionen vorgestellt. Die günstigste kostet 79 Dollar.

Amazon hat wie erwartet sein Tablet Kindle Fire vorgestellt. Es kommt mit einem Zweikernprozessor, besitzt ein 7 Zoll großes IPS-Display mit Gorillaglas und kostet 199 Dollar. Die Auslieferung beginnt am 15. November; das Tablet lässt sich ab sofort vorbestellen. Wann das Gerät auf den deutschen Markt kommt, ist derzeit nicht bekannt.

Das Kindle Fire misst 19 mal 12 mal 1,1 Zentimeter und wiegt 413 Gramm. Sein interner Speicher ist 8 GByte groß und bietet Amazon zufolge Platz für 80 Apps plus entweder zehn Filme, 800 Songs oder 6000 E-Books. Alle Inhalte lassen sich kostenlos auch in der Amazon-Cloud abspeichern.

Amazons wird das Kindle Fire im November für 199 Dollar auf den Markt bringen (Bild: CNET.com).
Amazons wird das Kindle Fire im November für 199 Dollar auf den Markt bringen (Bild: CNET.com).

Nutzer erhalten 30 Tage Zugriff auf Amazon Prime. Das Kindle Fire hat zudem Zugriff auf Instant Video und Amazons Cloud Drive. Zusätzlich zur eigenen Benutzeroberfläche hat der Onlinehändler einen Browser entwickelt: Amazon Silk. Die Software nutzt demnach eine „Split Browser“-Architektur, die die Arbeitslast zwischen Rechner und Cloud aufteilt. Zudem unterstützt Silk Adobes Flash Player.

Wie erwartet beherrscht das Kindle Fire WLAN nach IEEE 802.11b/g/n sowie 802.1X mit Unterstützung für Verschlüsselung via WEP, WPA und WPA2. Mit einem Computer verbinden lässt sich das Tablet mittels eines Micro-USB-Anschlusses. Auch eine Klinkenbuchse für Kopfhörer ist vorhanden.

An Dateiformaten unterstützt das Amazon-Tablet das hauseigene Kindle-Format AZW, TXT, PDF, MOBI, PRC, AA und AAX sowie DOC, DOCX, JPEG, GIF, PNG, BMP, nicht DRM-geschützte AAC-Dateien, MP3, MIDI, OGG, WAV, MP4 und VP8.

Zusätzlich zum Kindle Fire hat Amazon drei neue Versionen seines E-Readers Kindle vorgestellt: Es gibt künftig einen Kindle Touch für 99 Dollar, eine UMTS-Variante für 149 Dollar sowie ein kleineres Modell ohne Touchscreen für 79 Dollar. Den Kindle Touch hat Amazon verkleinert und verschlankt. Die günstigeren Preise deuten darauf hin, dass der Onlinehändler seine Marktführerschaft im E-Book-Geschäft zementieren will.

Amazon Kindle Fire

Abmessungen 19 x 12 x 1,14 cm
Gewicht 413 Gramm
Display-Auflösung 7 Zoll; 1024 x 600 Pixel
Betriebssystem Android 2.3 mit zahlreichen Anpassungen
CPU/GPU Dual Core
Speicher 8 GByte
GPS nein
WLAN 802.11b/g/n
Bluetooth nein
Kamera nein

Themenseiten: Amazon, Amazon, Android, E-Books, Hardware, Mobil, Mobile, Tablet, Touchscreen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Amazons Android-Tablet Kindle Fire kostet 199 Dollar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *