Fonic bringt Smartphone-Komplettpaket für 30 Euro

Fonic Smart enthält 500 Freiminuten oder SMS und 500 MByte Datenvolumen. Danach drosselt Fonic die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau. Den Basistarif mit 9 Cent pro Minute/SMS benennt der Mobilfunkanbieter in Fonic Classic um.

Fonic Logo

Fonic hat einen Tarif vorgestellt, der für 29,95 Euro im Monat 500 Freiminuten oder 500 SMS – der Anteil ist frei wählbar – mit einem 500-MByte-Datentarif kombiniert. Fonic Smart ist ab 4. Oktober verfügbar. Der bisherige Standardtarif für 9 Cent pro Minute oder SMS bleibt bestehen; er heißt jetzt aber Fonic Classic. Zum Vergleich: 500 Gesprächsminuten oder SMS schlagen damit mit 45 Euro zu Buche.

Kunden können jederzeit kostenlos in den Tarif Fonic Smart wechseln, bei Bedarf aber auch wieder zu Fonic Classic zurückkehren. Eine Vertragsbindung besteht nicht. Der Mobilfunkanbieter vertreibt Fonic Smart zunächst mit dem Huawei-Smartphone Ideos X3 zum Preis von 99,95 Euro. Ohne Handy kostet die SIM-Karte einmalig 9,95 Euro inklusive 5 Euro Startbonus.

Sind die 500 Frei-Einheiten aufgebraucht, kostet jede weitere Gesprächsminute oder SMS wie gewohnt 9 Cent. 500 MByte mit HSDPA pro Monat sind inklusive, danach drosselt Fonic die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau.

„Wir adressieren zukünftig zwei Zielgruppen. Die eine will genau das zahlen, was sie verbraucht. Die andere will ein Gesamtpaket zum monatlichen Fixpreis. Da passt Fonic Smart ideal“, sagt Fonic-Geschäftsführer Kai Czeschlik. Der neue Tarif ist der erste von Fonic, der Freiminuten und Frei-SMS bietet. Die Internet-Flatrate allein kostet monatlich 9,95 Euro.

Themenseiten: Fonic, Handy, Kommunikation, Mobil, Mobile, Smartphone, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Fonic bringt Smartphone-Komplettpaket für 30 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *