Bill Gates weiterhin reichster Amerikaner

Mit 59 Milliarden Dollar liegt er vor Warren Buffet und Larry Ellison. Den größten Sprung macht Facebook-CEO Mark Zuckerberg. Er verbessert sich von Platz 35 auf 14 und lässt damit unter anderem die Google-Gründer Brin und Page hinter sich.

Bill Gates (Bild: Dan Farber/CNET)
Bill Gates (Bild: Dan Farber/CNET)

Microsoft-Gründer Bill Gates ist laut der aktualisierten Forbes-Rangliste „The Richest People in America“ – wie schon in den Vorjahren – der reichste Amerikaner. Der 55-Jährige konnte seinen Vorsprung vor Warren Buffet (81), CEO der Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway, sogar noch vergrößern.

Nach Schätzungen des US-Magazins wuchs Gates‘ Vermögen innerhalb des letzten Jahres von 54 auf 59 Milliarden Dollar. Sein Freund Buffet büßte hingegen sechs Milliarden Dollar ein und liegt nun mit 39 Milliarden Dollar auf Platz zwei. Oracle-CEO Larry Ellison (67) vergrößerte sein Vermögen hingegen von 27 auf 33 Milliarden Dollar und verteidigte damit Rang drei.

Mark Zuckerberg (Bild: James Martin/CNET)
Mark Zuckerberg (Bild: James Martin/CNET)

Den größten Sprung unter den IT-Größen hat aber Facebook-CEO Mark Zuckerberg gemacht. Mit 17,5 Milliarden Dollar verbesserte sich der 27-Jährige von Platz 35 auf 14 und übertraf damit sogar die Google-Gründer Sergey Brin (38) und Larry Page (38), die mit jeweils 16,7 Milliarden Dollar gemeinsam auf Rang 15 liegen. Im Vorjahr hatte Zuckerberg als Neueinsteiger auf der Forbes-Liste mit 6,9 Milliarden auf Anhieb Steve Jobs (56) hinter sich gelassen. Der inzwischen zurückgetretene Apple-CEO kletterte mit 7 Milliarden Dollar von Rang 42 auf 39.

Noch vor Zuckerberg rangiert Amazon-CEO Jeff Bezos (47), der mit 19,1 Milliarden Dollar Platz 13 einnimmt. Ebenfalls unter den Top 50 der Dollar-Milliardäre vertreten sind Dell-CEO Michael Dell (46) mit 15 Milliarden Dollar (18.), Microsoft-CEO Steve Ballmer (55) mit 13,9 Milliarden Dollar (19.), Microsoft-Mitgründer Paul Allen (58) mit 13,2 Milliarden Dollar (23.), News-Corp-Chef Rupert Murdoch (80) mit 7,4 Milliarden Dollar (37.), SAS-CEO James Goodnight (68) mit 7,1 Milliarden Dollar (38.) sowie Ebay-Gründer Pierre Omidyar (44) und Ex-Google-CEO Eric Schmidt (56) mit jeweils 6,2 Milliarden Dollar auf dem gemeinsamen 50. Rang.

Themenseiten: Amazon, Apple, Bill Gates, Business, Dell, Ebay, Facebook, Facebook, Google, Marktforschung, Microsoft, Oracle, Steve Ballmer, Steve Jobs

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bill Gates weiterhin reichster Amerikaner

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *