Red Hat steigert Gewinn um rund 70 Prozent

Er liegt im zweiten Quartal bei 39,96 Millionen Dollar. Die Einnahmen steigen um 28 Prozent auf 281 Millionen Dollar. Mit Linux-Abonnements machte Red Hat im abgelaufenen Quartal 238,3 Millionen Dollar Umsatz - plus 28 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Logo von Red Hat

Red Hat hat im zweiten Fiskalquartal 2012 (bis 31. August) an die guten Ergebnisse der vorangegangenen angeknüpft. Der Open-Source-Anbieter verbesserte seinen Nettogewinn gegenüber dem Vorjahr um 69 Prozent auf 39,96 Millionen Dollar (29,5 Millionen Euro).

Der Non-GAAP-Gewinn kletterte auf 0,29 Dollar je Aktie. Der Umsatz legte in diesem Zeitraum um 28 Prozent auf 281 Millionen Dollar (208 Millionen Euro) zu. Analysten hatten die Einnahmen auf 271,2 Millionen Dollar geschätzt und den Non-GAAP-Gewinn auf 0,25 Dollar je Aktie.

Mit dem Verkauf von Linux-Abonnements nahm Red Hat zwischen Juni und August 238,3 Millionen Dollar ein (plus 28 Prozent). Der Bereich Training und Services erwirtschaftete 42,9 Millionen Dollar, ebenfalls 28 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Die ausstehenden Softwareumsätze gibt Red Hat mit 813,2 Millionen Dollar an, was einem Zuwachs von 25 Prozent entspricht. Die operative Marge lag bei 18,7 Prozent.

„Die Kombination aus guten Verkäufen und Kundennachfrage hat dazu geführt, dass der Umsatz im zweiten Quartal über unserer eigenen Prognose liegt“, sagte Jim Whitehurst, Präsident und CEO von Red Hat. Sein Unternehmen habe neue Kunden im Enterprise-Sektor gewonnen und die Beziehungen zu vorhandenen Käufern gestärkt.

Red Hat werde die im März aufgestellte Prognose, 2012 als erster Open-Source-Softwareanbieter einen Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Dollar zu erreichen, einhalten, so Whitehurst weiter. Die Bilanz für das erste Kalenderhalbjahr weist Einnahmen von 546 Millionen Dollar aus. In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahrs 2011 waren es 428,9 Millionen Dollar.

Themenseiten: Business, Open Source, Quartalszahlen, Red Hat

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Red Hat steigert Gewinn um rund 70 Prozent

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *