Groupon erweitert Angebot um Rabatte bei Onlinehändlern

Käufer erhalten einen Gutscheincode, den sie beim jeweiligen Webshop einlösen können. Groupon bietet Rabatte von bis zu 80 Prozent. Es könnte damit auch für Händler attraktiv sein, die bisher auf Amazon oder eBay setzen.

Groupon Logo

Groupon bietet ab sofort Schnäppchen für Produkte an, die über das Web verkauft werden. Damit wildert es im Hoheitsgebiet von Amazon und eBay, wie Bloomberg anmerkt. Bisher beschränkte sich der Dienst auf lokale Angebote – etwa von Restaurants, Hotels und Geschäften – sowie Reiseangebote.

Schließen Nutzer einen sogenannten Shopping-Deal ab, erhalten sie eine Art Gutscheincode, den sie auf der Website des Händlers eintragen können. Groupon bietet dabei Bloomberg zufolge Rabatte von bis zu 80 Prozent.

„Etwas, was sie Amazon und eBay voraus haben: Sie können täglich mit über 100 Millionen Menschen in Kontakt treten“, erklärte Scot Wingo, CEO von ChannelAdvisor, gegenüber Bloomberg. Groupon verschickt täglich Schnäppchen-E-Mails an mehr als 115 Millionen Abonnenten. Damit könnte es Händler anziehen, die normalerweise ihr Glück via Amazon oder eBay versuchen, sagte Wingo.

CEO Andrew Mason soll einen ersten Versuch in Großbritannien als Erfolg bezeichnet haben. „Wir haben Matrazen im Wert von 2 Millionen Dollar verkauft – in einem Tag!“, zitiert Bloomberg ein internes Memo des Groupon-Chefs. Mit Partnerschaften mit dem Konzertveranstalter Live Nation Entertainment und dem Reiseanbieter Expedia hatte die Gruppenkaufsite ihr Angebot schon früher erweitert.

Groupons größter Konkurrent – das von Amazon mitfinanzierte LivingSocial – experimentiert in den USA indes mit einer anderen Art von Schnäppchen: Es will gemeinsam mit der Biosupermarktkette Whole Foods Market Rabatte anbieten. Laut Sprecher Andrew Weinstein ist es die erste landesweite Zusammenarbeit mit einem Lebensmittelhändler.

Groupon bietet bei seinen Produkt-Deals bis zu 80 Prozent Rabatt. Eingelöst werden die erworbenen Gutscheincodes beim jeweiligen Händler (Screenshot: ZDNet).
Groupon bietet bei seinen Produkt-Deals bis zu 80 Prozent Rabatt. Eingelöst werden die erworbenen Gutscheincodes beim jeweiligen Händler (Screenshot: ZDNet).

Themenseiten: Amazon, Business, Ebay, GPS, Networking, Personal Tech, Soziale Netze, groupon

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Groupon erweitert Angebot um Rabatte bei Onlinehändlern

Kommentar hinzufügen
  • Am 9. Oktober 2011 um 20:34 von Ole

    Na und?
    Groupon wird für ebay und Amazon sicher nicht gefährlich, weil es sich einafch um eine Abzockerbude handelt! Schaut Euch doch die einzelnen Deals mal an, egal ob Ice-Watch-Uhren oder Zahnreinigung, am Ende ist es eine größere oder kleinere Verarsche……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *