Nokia stattet ältere Geräte mit neuem Symbian-Browser aus

Insgesamt elf Symbian-Smartphones erhalten Version 7.3 des Browsers. Der Rollout erfolgt etappenweise in den kommenden Wochen. Zudem gibt es Ovi-Maps-Updates für Geräte mit Symbian 3.2 und Symbian 5.0.

Nokia E72
Nokia E72

Nokia wird in den kommenden Wochen eine neue Version seines Symbian-Browsers für ältere Smartphone-Modelle zur Verfügung stellen. Das hat das Unternehmen in einem Blogeintrag bekannt gegeben. Version 7.3 des Browsers hatte Nokia schon Mitte August zusammen mit Symbian Anna ausgerollt. Er bietet kürzere Ladezeiten sowie eine einfachere Menüführung. Zudem unterstützt er internationale Domainnamen (IDNs) und Non-ASCII-Schriften wie Arabisch oder Chinesisch.

Das jetzt angekündigte Browser-Update ist für ausgewählte Geräte gedacht, für die kein Upgrade auf Symbian Anna geplant ist. Nokia listet elf Smartphones auf, darunter das E72, das E52, das E5, das C5-00 und das 6700 slide, die alle unter Symbian 3.2 laufen. Sie erhalten zudem Ovi Maps 3 SR4, das Nokias Kartendienst um eine Funktion zur Positionsbestimmung in Gebäuden erweitert.

Die Symbian-5.0-basierten Modelle C6-00, C5-03, 5230, 5235, 5250 und N97 mini bekommen zusammen mit dem neuen Browser eine andere Version: Ovi Maps 3 SR6. Sie fügt Nokia zufolge Informationen über den Öffentlichen Nahverkehr sowie Check-in-Optionen für Social-Networking-Sites hinzu.

Ursprünglich sollten auch das Nokia X6, das 5800 XpressMusic und das 5530 XpressMusic das Update erhalten. Der finnische Hersteller hat die Geräte jedoch wieder aus seiner Liste entfernt. Der Download-Release für Nokia C6-00 und 5230 steht ab sofort zur Verfügung, die anderen Modelle folgen in den kommenden Wochen. Wie gewohnt erfolgt der Rollout etappenweise; Nokia empfiehlt seinen Kunden deshalb, die automatische Prüfung auf Software-Updates zu aktivieren.

Themenseiten: Browser, Mobile, Nokia, Software, Symbian

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nokia stattet ältere Geräte mit neuem Symbian-Browser aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *