Google erweitert Funktionen für Google-Apps-Administratoren

Bisher gab es die Features nur für die kostenpflichtigen Google Apps for Business. Jetzt stehen sie auch für die kostenlose Standardversion zur Verfügung. Rund-um-die-Uhr-Support erhalten aber weiterhin nur zahlende Kunden.

Google hat Verwaltungsfunktionen für die kostenlose Standardversion von Google Apps verfügbar gemacht, die bisher nur zahlenden Kunden von Google Apps for Business vorbehalten waren. Es sind eine Reihe von Features, die im Lauf der Zeit für die Administration der kostenpflichtigen Version eingeführt wurden. Zu ihnen gehören die gleichzeitige Verwaltung mehrere Domains, übertragbare Administrationsrechte und präziser anpassbare Richtlinien für Benutzer und Benutzergruppen.

Mit dem Steuerungsfeld in der Version „Nächste Generation“ können Administratoren durch einfaches Umschalten (An / Aus) Benutzern den Zugang zu einzelnen Diensten wie Google Mail, Google Calendar oder Google Sites erlauben oder verweigern. Organisationen, die Google Apps mit zwei oder mehr Domains nutzen, können sie über ein einziges Steuerungsfeld verwalten und Mitarbeiter in verschiedenen Organisationsbereichen verbinden. Außerdem ist es möglich, zusätzliche Administratorkonten zu erstellen und ihnen begrenzte Administrationsrechte zu übertragen.

Ab sofort dürfen Nutzer der kostenlosen Google Apps – es sind laut Google bereits Millionen von Organisationen – diese und weitere Features nutzen. Der für Google Apps verantwortliche Produktmanager Muzammil Esmail versicherte in einem Blogbeitrag: „Diese Features wurden von den Administratoren gut aufgenommen und haben sich als nützlich erwiesen im Einsatz bei den Kunden der Google Apps for Business.“

Esmail hob gleichzeitig weitere Funktionen von Google Apps for Business hervor wie 24/7-Support, Mailboxen mit 25 GByte Speichervolumen, E-Mail-Routing, umfangreichere Berichte und Migrationswerkzeuge. Sie bleiben aber weiterhin zahlenden Kunden vorbehalten.

Über das Steuerungsfeld können Administratoren die Zugangsrechte der Nutzer verwalten (Bild: Google)
Über das Steuerungsfeld können Administratoren die Zugangsrechte der Nutzer verwalten (Bild: Google)

Themenseiten: Business, Google, Internet, SaaS, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google erweitert Funktionen für Google-Apps-Administratoren

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *