Nokia gewinnt mit Polar Mobile einen Partner für App-Entwicklung

Gemeinsam mit Nokia sollen in den kommenden zwölf Monaten 300 Smartphone-Apps entstehen. Sie werden Symbian, MeeGo und Windows Phone unterstützen. Die ersten 50 Apps erscheinen noch im September im Ovi Store.

Nokia will mithilfe eines neuen Partners in den kommenden zwölf Monaten mehr als 300 Mobile Apps für seine Smartphones herausbringen. Zusammen mit Polar Mobile sollen Anwendungen für eine Reihe von Medienunternehmen weltweit entstehen, darunter Advertising Age, Wired UK, Kompas, Globe and Mail, Shanghai Daily und 7Days.

Die Apps werden für aktuelle Symbian-Smartphones, das MeeGo-Handy N9 und die kommenden Mobiltelefone der Finnen mit Microsofts Windows Phone erhältlich sein. Die ersten 50 Applikationen für Symbian sollen schon im September in Nokias Ovi Store angeboten werden.

Polar Mobile ist auf die Entwicklung mobiler Anwendungen von Medienunternehmen für unterschiedliche Smartphone- und Tablet-Betriebssysteme spezialisiert. Bisher hat das Unternehmen mehr als 1200 Apps für mobile Geräte herausgebracht. Durch die Zusammenarbeit mit Nokia will es Kunden in 190 Ländern weltweit erreichen.

„Nokia ist von der Möglichkeit, gemeinsam mit Polar Mobile Endanwendern weltweit Hunderte Qualitätsanwendungen zur Verfügung stellen zu können, begeistert“, wird Richard White, General Manager von Nokia Kanada, in einer Pressemitteilung zitiert. Polar Mobile sei in der Lage, weltweit bekannte Marken anzuziehen, und unterstütze damit Nokias Strategie, Kunden herausragende Anwendungen anzubieten.

Nokia hat zusammen mit seinem neuen Partner Polar Mobile mehr als 300 Smartphone-Apps angekündigt (Bild: Nokia).
Nokia hat zusammen mit seinem neuen Partner Polar Mobile mehr als 300 Smartphone-Apps angekündigt (Bild: Nokia).

Themenseiten: Mobil, Mobile, Nokia, Smartphone, Symbian, Windows Phone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nokia gewinnt mit Polar Mobile einen Partner für App-Entwicklung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *