Tabletmarkt: Apple geht auch gegen Motorola Xoom vor

Die beim Landgericht Düsseldorf eingereichte Klage gegen Samsung enthält einen Hinweis auf eine Beschwerde bei der EU. Von wann diese stammt, ist unklar. Bisher hatten sich Apple und Motorola nur in den USA in die Haare bekommen.

Das Motorola Xoom soll Patente von Apple verletzen (Bild: Motorola).
Das Motorola Xoom soll Patente von Apple verletzen (Bild: Motorola).

Apple hat bei der Europäischen Union Beschwerde gegen Motorola eingelegt. Angeblich kopiert dessen Android-Tablet Xoom das Design des iPad. Der Blog Foss Patents ist als erstes darauf aufmerksam geworden.

Demnach enthält Apples Klage gegen Samsung, die beim Landgericht Düsseldorf eingereicht wurde, Hinweise auf die EU-Beschwerde gegen Motorola. Von wann letztere stammt, ist unklar. Blogger Florian Müller spekuliert jedoch, dass sie entweder vor oder gleichzeitig mit der Samsung-Klage eingereicht wurde.

Bisher hatte sich der Eindruck ergeben, Apple und Motorola bekriegten sich nur in den USA. Offenbar will Apple jetzt auch diesseits des Atlantiks vorbauen.

Die beiden Unternehmen hatten sich erstmals vergangenen Oktober in die Haare bekommen, als Motorola behauptete, Apples iOS-Geräte verletzten 18 seiner Patente. Die Gegenklage des iPhone-Herstellers ließ nicht lange auf sich warten: Demnach verletzen einige von Motorolas Smartphones, darunter Droid, Droid 2 und Droid X, sechs Schutzrechte von Apple.

Im November ließ die US-Außenhandelsbehörde ITC eine Beschwerde von Apple zu, die ein Importverbot für Samsungs Geräte fordert. Samsung konterte mit einer Gegenklage. Anfang Juli reichte der iPhone-Hersteller erneut Beschwerde ein. Vergangene Woche gab die Behörde bekannt, dass sie die Patentbeschwerde nun prüfe.

Das Landgericht Düsseldorf hat sich inzwischen aufseiten von Apple gestellt und ein einstweiliges Verkaufsverbot für Samsungs Galaxy Tab 10.1 ausgesprochen. Es gilt für alle Länder der Europäischen Union mit Ausnahme der Niederlande. Bei jedem Verstoß droht eine Geldstrafe von 250.000 Euro.

Themenseiten: Apple, Business, European Union, Gerichtsurteil, Mobile, Motorola, Samsung, Tablet, Urheberrecht

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tabletmarkt: Apple geht auch gegen Motorola Xoom vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *