Falk kündigt Premium-Navi mit 5-Zoll-Bildschirm an

Das Neo 550 bietet 3D-Ansichten, realistische Darstellung von Kreuzungen und verbesserte Stauumfahrung mittels TMCpro. Sprachsteuerung, Bluetooth und Reiseführer sind ebenfalls an Bord. Der Preis beträgt 240 Euro.

Falk will im vierten Quartal ein neues Premium-Navigationssystem auf den Markt bringen. Das Neo 550 wird das erste Gerät des Herstellers sein, das mit einem 5 Zoll großen Touchscreen ausgestattet ist. Es soll mit Kartenmaterial für 44 Länder West- und Osteuropas 239,95 Euro kosten.

Die überarbeitete Falk-Navigator-Software listet bis zu drei Verkehrsbehinderungen auf den kommenden 100 Kilometern im Routenticker auf, inklusive der voraussichtlichen Zeitverzögerung. Die aktuellen Verkehrsdaten (TMCpro) stammen von Navteq.

Das Navigationsgerät unterstützt außer der klassischen Kartenansicht auch eine 3D-Darstellung des Geländes sowie markanter Gebäude und Sehenswürdigkeiten vieler europäischer Großstädte. Die Funktion „Echtsicht Pro“ soll dem Fahrer mit realistischen Abbildungen von Autobahnkreuzen, Auf- und Abfahrten, Tunneln und Kreisverkehren die Orientierung erleichtern. Ein Geschwindigkeits- und Blitzerwarner ist ebenfalls an Bord. Letzterer lässt sich bis zu drei Monate nach dem Kauf kostenlos testen.

Zur Ausstattung zählen zudem eine Sprachsteuerung, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und ein integrierter Reiseführer mit über einer Million Points of Interest (POIs). Wird ein Sonderziel auf dem Bildschirm angetippt, erscheinen zusätzliche Informationen. Außer Autonavigation beherrscht das Navi auch Routenberechnung für Fußgänger, Radfahrer und öffentliche Verkehrsmittel in der DACH-Region. Die Stromversorgung ist in die Magnethalterung integriert, sodass beim Entfernen des Geräts kein Kabel gezogen werden muss.

Falk liefert das Neo 550 mit einem zweijährigen Karten-Abo aus, das im Kaufpreis inbegriffen ist. Gibt es eine neue Kartenversion, kann der Kunde diese bis zu 24 Monate nach dem Kauf kostenlos herunterladen.

Das Neo 550 kommt im vierten Quartal für 240 Euro in den Handel (Bild: Falk).
Das Neo 550 kommt im vierten Quartal für 240 Euro in den Handel (Bild: Falk).

Themenseiten: Auto & IT, Falk, GPS, Hardware, Mobil, Mobile, Navigation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Falk kündigt Premium-Navi mit 5-Zoll-Bildschirm an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *