Google erweitert Mail um Lesebereich

Das Vorschaufenster wird wie bei Microsoft Outlook wahlweise rechts neben oder unterhalb der Nachrichtenliste angezeigt. Per Schaltfläche lässt sich zwischen den Ansichten wechseln. Der Nutzer kann auch die Größe des Fensters anpassen.

Nutzer von Google Mail können ab sofort eine Vorschau ihrer E-Mails anzeigen lassen. Dazu müssen sie in den E-Mail-Einstellungen die Labs-Option „Vorschaufenster“ aktivieren. Die Ansicht ähnelt der von Google Mail für Tablets.

Wie in Microsoft Outlook lässt sich die Position des Lesebereichs festlegen: entweder unterhalb der E-Mail-Liste (horizontal geteilt) oder rechts daneben (vertikal geteilt). Ein schneller Wechsel ist mittels einer Schaltfläche in der rechten oberen Ecke der Nachrichtenliste möglich. Das Vorschaufenster kann auch in der Größe angepasst werden.

Standardmäßig wird eine im Lesebereich angezeigte Mail nach drei Sekunden als gelesen markiert. Die Zeit lässt sich in den allgemeinen E-Mail-Einstellungen aber anpassen. Zur Auswahl stehen: „Sofort“, „Nach 1 Sekunde“ und „Nie“.

Bisher war es in Google Mail nur möglich, eine Vorschau einer Konversation anzuzeigen, indem man einen Rechtsklick auf eine E-Mail im Posteingang durchführte. Dazu musste die Labs-Funktion „Kurzer Blick auf Nachricht“ aktiviert sein. Der neue Lesebereich ist jedoch eine deutlich komfortablere Lösung.

Der neue Lesebereich lässt sie wie hier rechts neben der Nachrichtenliste, aber auch unterhalb davon positionieren (Bild: Google).
Der neue Lesebereich lässt sie wie hier rechts neben der Nachrichtenliste, aber auch unterhalb davon positionieren (Bild: Google).

Themenseiten: E-Mail, Google, Internet, Kommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google erweitert Mail um Lesebereich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *