Google aktualisiert Mobilversion von Text & Tabellen

In der Listenansicht lassen sich Dokumente nun sortieren und nach Kriterien eingrenzen. Wird eine Datei markiert, taucht am unteren Bildrand ein "Teilen"-Button auf. Sie lässt sich so mit einem Klick beispielsweise per E-Mail versenden.

Google hat das Sortieren und Weiterleiten von Dokumenten der Mobilversion von Text & Tabellen vereinfacht (Bild: ZDNet).
Google hat das Sortieren und Weiterleiten von Dokumenten der Mobilversion von Text & Tabellen vereinfacht (Bild: ZDNet).

Google hat seinen mobilen Editor für Text & Tabellen (Google Docs) aktualisiert. Die Neuerungen betreffen hauptsächlich Optik und Bedienung, wie Entwickler Hossein Attar im Google Mobile Blog festhält.

Ab sofort können Nutzer Dokumente sortieren, eingrenzen und aus der Listenansicht heraus leichter mit anderen teilen. Die Sortierfunktion unterscheidet bisher nach Name, zuletzt geöffneten und zuletzt veränderten Dokumenten. Eingrenzen lassen sich lange Listen anhand verschiedener Kriterien, etwa der Dateien, die man selbst besitzt, die als wichtig markiert sind oder die Teil einer Sammlung sind. Die Funktion unterscheidet zudem nach Dateityp.

Markiert man ein oder mehrere Dateien, taucht am unteren Bildrand ein „Share“-Button auf. Damit können Dokumente als Link oder E-Mail-Anhang verschickt werden. Zudem lässt sich der Link zur Datei bequem mit einem Klick kopieren. Wie bei der Desktop-Variante haben Anwender die Option, festzulegen, ob ein Empfänger eine Datei nur ansehen oder auch verändern darf.

Die Mobilversion von Google Docs hatte der Suchanbieter Mitte November 2010 veröffentlicht. Es handelt sich um eine abgespeckte Variante des Desktop-Pendants. Der Zugriff erfolgt über docs.google.com.

Mit der Anzeige von Dokumenten, Tabellen, Präsentationen und Zeichnungen kommen die meisten HTML-fähigen Geräte zurecht. Voraussetzung für das Bearbeiten sind Smartphones und Tablets mit Android 2.2 Froyo oder iOS ab Version 3.0.

Themenseiten: Android, Google, Mobil, Mobile, iPad, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google aktualisiert Mobilversion von Text & Tabellen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *