Yahoo Messenger 11 liefert Facebook-Integration

Auch mit Windows-Live-Kontakten lässt sich direkt aus der Anwendung heraus chatten. Ab sofort unterstützt das Programm zudem Mehrfachanmeldungen. Mit der Funktion Sharebox können Nachrichten zeitgleich an Facebook- und Twitter-Kontakte verschickt werden.

Yahoo Messenger 11 unterstützt auch Facebook-Chats (Bild: Yahoo).
Yahoo Messenger 11 unterstützt auch Facebook-Chats (Bild: Yahoo).

Yahoo hat Version 11 seines Messengers für Windows freigegeben. Er verbessert vor allem die mit dem Vorgänger eingeführten Social-Networking-Funktionen. So lässt sich jetzt direkt aus der Anwendung heraus auch mit Facebook-Freunden chatten. Gleiches ist mit Windows-Live-Kontakten möglich, auf Wunsch auch vom Mobiltelefon aus.

Ab sofort können Nutzer gleichzeitig auf mehreren Geräten angemeldet bleiben. Dadurch ist beispielsweise in einer Chatsitzung ein nahtloser Wechsel zwischen PC und Mobilgerät möglich.

Die zuletzt geführten IM-Unterhaltungen lassen sich nun jederzeit von jedem Gerät aus abrufen, mit dem man sich angemeldet hat. Nach Auswahl des Punkts „Chat Protokoll“ im Einstellungsmenü erscheint das Messenger-Archiv im Inbox-Fenster, wobei die neuesten Chats oben angezeigt werden.

Im Reiter „Y! Updates“ erhalten Nutzer eine zentrale Übersicht über alle Statusupdates von Kontakten aus den Sozialen Netzen von Yahoo, Flickr, Facebook und Twitter. Hier können sie auch selbst Kommentare oder „Gefällt mir“-Bewertungen abgeben. Mit der neuen Funktion Sharebox ist es zudem möglich, Mitteilungen zeitgleich an alle Kontakte von Yahoo Pulse, Facebook und Twitter zu verschicken.

Darüber hinaus hat Yahoo einen Zugang zu Social Games in seinen Messenger integriert. Die Optik des Programms können Anwender mithilfe von neun neuen Skins ihren Vorlieben anpassen.

Der Yahoo Messeger 11 steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Yahoo bietet auch Apps für iPad, iPhone und iPod Touch sowie für Android-Geräte an.

Themenseiten: Facebook, Internet, Kommunikation, Messenger, Networking, Software, Soziale Netze, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoo Messenger 11 liefert Facebook-Integration

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *