Unifi: RealNetworks startet Clouddienst für Multimedia-Inhalte

Damit können Nutzer Bilder, Videos und Musik in der Cloud speichern und von verschiedenen Geräten aus abrufen. Zunächst steht der Service nur Vodafone-Kunden zur Verfügung. 10 GByte Speicherplatz kosten 2,99 Euro pro Monat.

RealNetworks hat seinen im Januar auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas vorgestellten Cloud-Mediendienst Unifi gestartet. Hierzulande bietet das Unternehmen den Service in Zusammenarbeit mit Vodafone an.

Mit Unifi können Nutzer Bilder, Videos und Musik in der Cloud speichern und von unterschiedlichen Plattformen aus auf ihre Mediendateien zugreifen. Der Dienst stellt alle Inhalte wahlweise in einer Gesamtübersicht oder für jeden Speicherort separat dar. Er bietet auch eine Facebook-Integration. Medien lassen sich über verschiedene Geräte hinweg synchronisieren.

Der Startbildschirm von Unifi (Bild: RealNetworks)
Der Startbildschirm von Unifi (Bild: RealNetworks)

Wer sich auf der Unifi-Website anmeldet, kann den Service sofort im Browser nutzen. Für Mobilgeräte mit Android und iOS gibt es Apps. Eine BlackBerry-Anwendung soll im Sommer folgen.

„Mit Unifi geben wir Nutzern die Möglichkeit, ihre unterschiedlichen Geräte miteinander zu verbinden und sich so ein eigenes Ökosystem zu schaffen“, sagt Mike Lunsford, CEO von RealNetworks.

Vodafone-Kunden zahlen für die Unifi-Option mit 10 GByte Speicherplatz 2,99 Euro pro Monat. 30 GByte kosten monatlich 4,99 Euro, 70 GByte 9,99 Euro. Die Abrechnung erfolgt über die Mobilfunkrechnung. Das Abonnement ist jederzeit kündbar, die ersten 30 Tage sind gratis.

Themenseiten: Cloud-Computing, Internet, RealNetworks, Storage

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Unifi: RealNetworks startet Clouddienst für Multimedia-Inhalte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *