Red Hat verzeichnet deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerung im ersten Quartal

Der Profit legt um 35 Prozent auf 32,5 Millionen Dollar zu. Die Einnahmen klettern um 27 Prozent auf 264,7 Millionen Dollar. Das Ergebnis liegt über den Voraussagen von Analysten.

Red Hat hat im ersten Quartal des Geschäftsjahrs 2012 (bis 31. Mai) 264,7 Millionen Dollar (185,6 Millionen Dollar) umgesetzt. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum erhöhten sich die Einnahmen um 27 Prozent. Der GAAP-Nettogewinn kletterte um 35 Prozent auf 32,5 Millionen Dollar (22,8 Millionen Euro), der Non-GAAP-Gewinn um 33 Prozent auf 0,24 Dollar je Aktie. Damit übertrifft der Open-Source-Anbieter die Erwartungen von Analysten, die einen Überschuss von 0,22 Dollar je Aktie bei Einnahmen von 253,6 Millionen Dollar vorausgesagt hatten.

Auf Linux-Abonnements entfielen 225,5 Millionen Dollar Umsatz, 26 Prozent mehr als vor einem Jahr. Das entspricht einem Anteil von 85 Prozent an den Gesamteinnahmen. Die Sparte Training und Services trug 39,2 Millionen Dollar bei (plus 30 Prozent).

Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung stiegen zwischen März und Mai um 19 Prozent auf 48,3 Millionen Dollar. Die operative Marge, eine wichtige Kennzahl für die Profitabilität eines Unternehmens, lag bei 17,1 Prozent. Das Barvermögen zum Ende des Fiskalquartals gibt Red Hat mit 710,2 Millionen Dollar an (plus 10 Prozent).

Laut CEO Jim Whitehurst lagen Umsatz und Profitabilität im ersten Fiskalquartal auch über den eigenen Prognosen. „Wir glauben, es gibt grundlegende Änderungen bei den IT-Ausgaben. Cloud-Computing und Virtualisierung sind zu strategischen Schlüsselprioritäten geworden.“ Sein Unternehmen sei gut positioniert, um von der zunehmenden Nachfrage zu profitieren, da sich immer mehr Unternehmen bei der Modernisierung ihrer IT-Infrastruktur an Red Hat wendeten.

Im Geschäftsjahr 2012 peilt Red Hat einen Umsatz von einer Milliarde Dollar an. Es wäre damit das erste reine Open-Source-Unternehmen, dessen Einnahmen die Milliardengrenze erreichen.

Themenseiten: Business, Linux, Open Source, Quartalszahlen, Red Hat

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Red Hat verzeichnet deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerung im ersten Quartal

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *