Dell führt Zuverlässigkeitsgarantie für Drucker ein

Im Schadensfall übernimmt der Hersteller im ersten Jahr nach dem Kauf die Reparaturkosten. Außerdem erhalten Geschäftskunden den vollen Kaufpreis zurück. Die Garantie ist bis Jahresende befristet und gilt für die Drucker-Reihen 3, 5 und 7.

Dell 7130cdn (Bild: Dell)
Dell 7130cdn (Bild: Dell)

Dell bietet seinen Geschäftskunden in Kürze eine Zuverlässigkeitsgarantie für Drucker an. Sollte ein Gerät innerhalb der ersten zwölf Monate nach dem Kauf defekt sein, repariert Dell es kostenlos und erstattet zusätzlich den Kaufpreis in voller Höhe zurück.

Die Garantie gilt für alle Drucker der Serien 3, 5 und 7. Um sie in Anspruch zu nehmen, müssen sich Kunden innerhalb der ersten 30 Tage ab Kauf des Druckers auf der Dell-Website registrieren und eine Rechnungskopie beifügen.

Mit dem neuen Support-Angebot will Dell nach eigenen Angaben dafür sorgen, dass Unternehmen im Fall eines Druckerdefekts kein finanzielles Risiko eingehen und den Geschäftsbetrieb aufrechterhalten können. „Die Geschäftskontinuität des Betriebs ist ein zentrales Anliegen jedes Unternehmens, dazu gehören auch stets funktionierende Drucker“, sagt Dave McNally, Leiter von Dells Abteilung Imaging Sales EMEA.

Allerdings gilt die Zuverlässigkeitsgarantie nicht unbegrenzt. Die Aktion läuft in den nächsten Wochen an und ist bis zum 31. Dezember 2011 befristet.

Themenseiten: Dell, Drucker, Hardware, Mittelstand

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell führt Zuverlässigkeitsgarantie für Drucker ein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *