EMC: Nur 20 Prozent der Firmen haben eine Compliance-Strategie

Von 600 Befragten weltweit kommen 33 Prozent bisher ohne eGRC-Strategie aus. 12 Prozent sehen nur isolierte Maßnahmen. 90 Prozent glauben, unterstützende Technologien - etwa von EMC - zu benötigen.

Logo von EMC

EMC hat sich vom Ponemon Institute bestätigen lassen, dass es über weiteres Kundenpotenzial verfügt: Einer im Auftrag gefertigten Studie zufolge haben nur 20 Prozent der befragten Firmen eine unternehmensweite Governance-Risk- und Compliance-Strategie. Gar keine Strategie verfolgen aber nur 33 Prozent.

Unter eGRC, „electronic Governance Risk an Compliance“, sind Datenschutzbestimmungen und Risikobewertung zu verstehen. Das Ponemon Institute hat dazu 6000 Firmen weltweit aus den Branchen Technologie, Finanzen, Medizin und Pharmazeutik befragt.

28 Prozent gaben an, dass bei ihnen alle von eGRC betroffenen Bereiche eng zusammenarbeiten. In 12 Prozent der Firmen sind die einzelnen Segmente vollständig isoliert.

Die Bedeutung von eGRC-Aktivitäten wird unterschiedlich bewertet. Risikomanagement nimmt mit 32 Prozent den ersten Platz ein, gefolgt von Compliance mit 27 Prozent, Governance mit 22 Prozent und Datenschutz mit 20 Prozent.

„Es ist nicht mehr länger eine Frage, ob für Governance, Risk und Compliance ein unternehmensweiter Ansatz nötig ist, der Abteilungen wie IT, Recht und Personal umfasst, es ist vielmehr eine strategische Notwendigkeit“, sagt Tom Roloff, Chief Operating Officer bei EMC Consulting. „Unternehmen können die wachsenden Anforderungen von Konzernvorständen und Aufsichtsbehörden für eine integrierte und zentralisierte Risikobewertungs- und Compliance-Strategie nur erfüllen, wenn sie einen Überblick haben, wo welche Informationen abgerufen werden können und welche Richtlinien eingehalten werden müssen.“ Diesen Überblick will ihnen natürlich EMC verschaffen – und die Ponemon-Studie bescheinigt ihm gute Chancen: Fast 90 Prozent der Befragten geben an, dass unterstützende Technologien für das Erreichen ihrer eGRC-Ziele unerlässlich oder sehr wichtig sind.

Themenseiten: Big Data, Compliance, Datenschutz, EMC

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu EMC: Nur 20 Prozent der Firmen haben eine Compliance-Strategie

Kommentar hinzufügen
  • Am 24. Juni 2011 um 17:18 von Deutsch

    Bitte übersetzen
    Bitte übersetzen Sie diesen Artikel mal ins Deutsche, damit ein normaler Mensch auch versteht, was den Unternehmen fehlen soll.

    Anm. d. Red.: Bitte nutzen Sie die Verlinkung, um sich vertiefende Informationen und Erklärungen zu holen. Compliance ist leider ein schwieriges Thema mit Fachausdrücken, die man weder umgehen kann (die Fachleute sollen schließlich die gewohnten Begriffe wiedererkennen) noch in vernünftigem Rahmen jedesmal auch für Außenstehende verständlich erklären. Wir setzen deshalb möglichst hilfreiche Links gerade bei den schwierigen Termini. In diesem fall sollten Ihnen der zweite und vierte Absatz brauchbare Ansatzpunkte geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *