Hacker stehlen angeblich 177.000 E-Mails von Sony Pictures Frankreich

70 Nachrichten stellen sie als Beweis ins Internet. Der Einbruch erfolgte per SQL-Injection. Einer der Täter ist auch für Angriffe auf Sony Pictures Russland, Sony Ericsson und Sony Music Entertainment Japan verantwortlich.

Zwei Hacker haben am Wochenende nach eigenen Angaben bei einem Einbruch in die Website von Sony Pictures Frankreich 177.172 E-Mails erbeutet. Als Beweis veröffentlichten sie 70 Nachrichten auf Pastebin. Derzeit sind weder SonyPictures.fr noch Pastebin.com erreichbar.

Die restlichen E-Mails würden sie jedoch nicht ins Internet stellen, so die Hacker, bei denen es sich um einen libanesischen Studenten namens „Idahc“ und dessen französischen Freund „Auth3ntiq“ handelt. Die Website von Sony Pictures Frankreich hätten sie mittels einer SQL-Injection kompromittiert. Mit dieser Methode wurden in den vergangenen Wochen auch persönliche Kundendaten von SonyPictures.com, Sony Pictures Russland, Sony Ericsson und Sony Music Entertainment Japan geraubt.

Sony Pictures stand für eine Stellungnahme nicht zur Verfügung.

Es ist nicht das erste Mal, das Idahc eine Website von Sony angegriffen hat. Zuvor übernahm er die Verantwortung für einen Einbruch in den Onlineshop von Sony Ericsson. Er stellte auch eine Datenbank von Sony Europa ins Netz und kompromittierte eine Site von Sony Portugal.

In einem Interview mit Forbes sagte Idahc in der vergangenen Woche, anfänglich sei es ihm mit seinen Hackerangriffen um „Gerechtigkeit“ gegangen. Jetzt versuche er, Firmen dazu zu bewegen, ihre Sicherheit zu verbessern.

Attrition.org führt eine Liste mit Angriffen auf Sony. Demnach war die Aktion von Idahc und Auth3ntiq die zwanzigste Attacke auf Sony in zwei Monaten. Die Serie begann im April mit einem Einbruch ins PlayStation Network, der zu einem mehr als dreiwöchigen Ausfalls des Diensts geführt hatte.

Themenseiten: Big Data, Datendiebstahl, Hacker, Sony, Sony Pictures

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hacker stehlen angeblich 177.000 E-Mails von Sony Pictures Frankreich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *