Bitkom: Markt für Internetzugänge wächst 2011 auf 13,6 Milliarden Euro

Mit einem Plus von zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr erreicht er ein neues Rekordhoch. 64 Prozent entfallen auf Privathaushalte. Geschäftskunden geben 2011 voraussichtlich 4,9 Milliarden Euro für Internetanschlüsse aus.

Der deutsche Markt für Internetzugänge wächst laut Bitkom 2011 auf ein Rekordhoch von 13,6 Milliarden Euro (Bild: Bitkom).
Der deutsche Markt für Internetzugänge wächst laut Bitkom 2011 auf ein Rekordhoch von 13,6 Milliarden Euro (Bild: Bitkom).

Der Markt für Internetzugängen im Festnetz erreicht nach Berechnungen des Bitkom 2011 in Deutschland einen neuen Rekordwert. Demnach steigt der Umsatz im laufenden Jahr um zwei Prozent auf 13,6 Milliarden Euro, wie der Hightech-Verband auf Basis aktueller Prognosen des Marktforschungsinstituts EITO mitteilt.

„Das Geschäft mit Internetzugängen legt auf hohem Niveau zu“, sagte der scheidende Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. Fast zwei Drittel (64 Prozent) des Marktes entfielen auf private Haushalte, die im Jahr 2011 voraussichtlich 8,7 Milliarden Euro für ihren Internetzugang ausgäben. Das entspreche einem Plus von 2,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Der Internetzugangsmarkt für Geschäftskunden legt laut Bitkom um 1,7 Prozent auf 4,9 Milliarden Euro zu. Der Marktanteil der geschäftlich genutzten Internetanschlüsse liegt bei 36 Prozent.

Scheer: „Die Anbieter profitieren von weiter steigenden Nutzerzahlen.“ Rund 51 Millionen Bundesbürger sind nach Bitkom-Erhebungen aktuell online, das entspricht 72 Prozent aller Bundesbürger ab 14 Jahren. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es eine Million Internetnutzer mehr.

Nach Angaben des Statistischen Bundesamts verfügen heute 91 Prozent der Haushalte über einen Breitbandanschluss. Dabei sind die Haushalte in den neuen Bundesländern mit 86 Prozent etwas schlechter versorgt als die alten Bundesländer mit 92 Prozent.

Das European Information Technology Observatory (EITO) ist ein Projekt der Bitkom Research GmbH. Es arbeitet mit den Marktforschungsinstituten PAC, IDATE, IDC und GFK zusammen.

Themenseiten: Bitkom, Breitband, Business, Marktforschung, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bitkom: Markt für Internetzugänge wächst 2011 auf 13,6 Milliarden Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *