Sony-Tochter So-net Entertainment meldet Hackerangriff

Die Angreifer stehlen Rabattpunkte von 128 Kunden im Wert von 1200 Dollar. Zudem verschaffen sie sich Zugang zu 90 E-Mail-Konten. Sony hält einen Zusammenhang mit der Attacke auf das PlayStation Network für unwahrscheinlich.

Unbekannte sind in das Netzwerk des japanischen Internet Service Providers (ISP) So-net Entertainment eingebrochen. Das Unternehmen ist eine Tochter von Sony. Wie das Wall Street Journal (WSJ) berichtet, kompromittierten die unbekannten Täter E-Mail-Konten und erbeuteten Rabattpunkte von Kunden.

Unklar ist, ob der Einbruch in einem Zusammenhang mit den jüngsten Angriffen auf Sony steht, die zum Verlust persönlicher Daten von mehr als 100 Millionen Kunden des PlayStation Network (PSN) und des Multiplayer-Diensts Online Entertainment geführt hatten. „Auch wenn wir eine Verbindung zum PSN-Vorfall nicht vollständig ausschließen können, ist die Wahrscheinlichkeit gering“, zitiert das WSJ So-net-Sprecher Keisuke Watabe. Die Angreifer seien anders vorgegangen als beim Einbruch ins PlayStation Network.

So-net Entertainment habe seine Kunden schon am Donnerstag über den Angriff informiert, heißt es im Bericht des WSJ. Ein Computer habe von einer IP-Adresse aus mehr als 10.000-mal versucht, in das Bonusprogramm einzudringen. Der oder die Einbrecher hätten Zugriff auf mehr als 200 Konten gehabt und von 128 Konten Bonuspunkte im Wert von rund 1200 Dollar gestohlen und eingelöst. Zudem seien 90 E-Mail-Konten kompromittiert worden.

Der Angriff fand am vergangenen Montag und Dienstag statt und wurde nach Beschwerden von Kunden am Mittwoch entdeckt, erklärte So-net. Es gebe keine Hinweise darauf, dass persönliche Daten wie Namen, Adressen oder Telefonnummern entwendet worden seien.

Außer So-net war auch die thailändische Sony-Website Ziel von Hackern. Wie das Sicherheitsunternehmen F-Secure Ende vergangener Woche gemeldet hatte, wurde sie für Phishing missbraucht.

Themenseiten: Big Data, Datendiebstahl, Hacker, Sony Europe Limited; Zweigniederlassung Deutschland

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony-Tochter So-net Entertainment meldet Hackerangriff

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *