Lexmark bringt zwei schnelle Farblaser-Multifunktionsgeräte mit Duplexdruck

Die neuen X548-Modelle können drucken, scannen und kopieren. Für zusätzlichen Bedienkomfort sorgt ein großer Farb-Touchscreen und vorinstallierte Applikationen. Die Kombigeräte sind für bis zu 4000 Seiten im Monat ausgelegt.

Lexmark hat mit den Modellen X548de und X548dte sein Angebot an Farblaser-Multifunktionsgeräten für mittlere Arbeitsgruppen erweitert. Der Hersteller spezifiziert die maximale Druckgeschwindigkeit bei beiden Geräten mit 23 Seiten pro Minute, im Duplexmodus werden bis zu 12 Seiten pro Minute ausgegeben.

Der serienmäßig integrierte Arbeitsspeicher von 512 MByte kann auf bis zu 1536 MByte erweitert werden. Während Lexmark beim X548de auf eine Festplatte verzichtet, bietet der X548dte bereits ab Werk eine 160-GByte-HDD und eine zusätzliche 650-Blatt-Duo-Zuführung. Mithilfe einer weiteren Papierkassette für 550 Blatt lässt sich ein Fassungsvermögen von bis zu 800 beziehungsweise 1450 Seiten erreichen.

Die Kombigeräte lassen sich via USB 2.0 und Ethernet an PC oder Netzwerk anschließen. Sie sind für ein monatliches Druckvolumen von 1000 bis 4000 Seiten konzipiert.

Beide Modelle verfügen über einen zirka 18 Zentimeter großen Farb-Touchscreen. Über ihn kann sowohl auf die Standardfunktionen wie Drucken, Scannen und Kopieren in Farbe als auch auf vorinstallierte Applikationen zugegriffen werden, die sich an die Anforderungen und Arbeitsabläufe der jeweiligen Arbeitsgruppe anpassen lassen.

Mit einem optionalen Kartenleser soll gewährleistet werden, dass nur authentifzierte Anwender das Gerät nutzen. Netzwerksicherheitsprotokolle sowie Festplattenverschlüsselung sorgen zusätzlich für die Sicherheit der Daten.

Die X548-Serie hat eine Stellfläche von 44 mal 60 Zentimetern und variiert in der Höhe je nach Modell und Ausstattung. Die kleinere Version wiegt knapp 28 Kilo, die größere gut 32 Kilo in der Grundausstattung. Der X548de ist ab Mitte Juni für 1349 Euro, der X548dte ab Ende Mai zum Preis von 1699 Euro im Fachhandel erhältlich.

Der X548de ist ab Mitte Juni erhältlich. Der X548dte wird ab Ende Mai angeboten und verfügt zusätzlich über eine 160 Gigabyte-Festplatte und eine 650-Blatt-Duo-Zuführung (Foto: Lexmark).
Der X548de ist ab Mitte Juni erhältlich. Der X548dte wird ab Ende Mai angeboten und verfügt zusätzlich über eine 160-Gigabyte-Festplatte und eine 650-Blatt-Duo-Zuführung (Foto: Lexmark).

Themenseiten: Drucker, Hardware, Lexmark

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lexmark bringt zwei schnelle Farblaser-Multifunktionsgeräte mit Duplexdruck

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *