SanDisk kauft SSD-Entwickler Pliant Technology

Der Kaufpreis beträgt 327 Millionen Dollar. Das in Kalifornien ansässige Pliant Technology entwickelt Solid State Drives für den Enterprise-Markt. SanDisk verspricht sich durch die Übernahme im laufenden Geschäftsjahr einen um bis zu 3 Prozent höheren Non-GAAP-Gewinn.

SanDisk hat eine verbindliche Vereinbarung zur Übernahme von Pliant Technology unterzeichnet. Der Speicherchip-Hersteller zahlt für den Anbieter von Solid State Drives (SSD) 327 Millionen Dollar.

Die Aufsichtsräte beider Firmen haben dem Zusammenschluss schon zugestimmt, heißt es in einer Pressemitteilung von SanDisk. Vorbehaltlich der Genehmigung durch Regulierungsbehörden soll die Transaktion bis Ende Juni abgeschlossen werden.

Das in Milpitas in Kalifornien ansässige Pliant Technology entwickelt Solid State Drives für den Enterprise-Sektor. Die Produkte des Unternehmens sind für den Einsatz in Rechenzentren und ähnlichen Umgebungen gedacht und sollen eine hohe Leistung bieten und besonders zuverlässig sein.

Laut SanDisk-CEO Sanjay Mehrotra ermöglicht Flash-Speicher in Unternehmen eine „dramatische Steigerung der Anwendungsleistung und Reduzierung des Stromverbrauchs.“ Kunden profitierten von der Kombination aus Pliants innovativer Technologie und SanDisks Erfahrung in der Massenfertigung hochqualitativer Multilevel-Speicherzellen (MLC).

Der Markt für Enterprise-SSD werde bis 2015 ein Volumen von 4,2 Milliarden Dollar erreichen, zitiert SanDisk den Gartner-Analysten Joseph Unsworth. 2010 habe die Branche 994 Millionen Dollar umgesetzt. Diese Entwicklung werde durch die zunehmende Verwendung der MLC-NAND-Technologie angetrieben.

Im laufenden Geschäftsjahr 2011 soll die Akquisition von Pliant Technology den Non-GAAP-Gewinn von SanDisk um 2 bis 3 Prozent steigern. 2012 rechnet das Unternehmen mit höheren Zuwächsen.

Themenseiten: Business, SanDisk, Storage, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SanDisk kauft SSD-Entwickler Pliant Technology

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *