Navigon passt MobileNavigator für Android an Tablets an

Version 3.6 läuft jetzt auch unter Android 3.0 Honeycomb. Neu sind unter anderem erweiterte Zielinformationen, Parkplatzinfos, App2SD und Routenplaner. Bis 30. Mai kostet die Europa-Version 60 statt 90 und die DACH-Variante 40 statt 60 Euro.

MobileNavigator 3.6 läuft auch auf Honeycomb-Tablets wie dem Motorola Xoom (Bild: Navigon).
MobileNavigator 3.6 läuft auch auf Honeycomb-Tablets wie dem Motorola Xoom (Bild: Navigon).

Navigon hat seinen MobileNavigator für Android auf Version 3.6 aktualisiert. Ab sofort läuft die Software auch auf der für Tablets optimierten Android-Version 3.0 (Honeycomb). Bis zum 30. Mai 2011 gelten reduzierte Preise: Die Vollversion mit Kartenmaterial für 40 europäische Länder kostet bis dahin 59,95 Euro statt 89,95 Euro, die DACH-Variante 39,95 Euro statt 59,95 Euro.

Das kostenlose Update liefert einige neue Funktionen, die laut Hersteller auf Kundenwünsche zurückgehen. Dazu zählen die „Erweiterten Zielinformationen“ – etwa mit Wetterdaten für den Zielort – und das Feature „Clever Parking“, das dem Fahrer mögliche Parkplätze anzeigt. Auf Wunsch werden auch POIs (Points of Interest) wie Restaurants in der Nähe des Ziels aufgelistet, so dass der Nutzer sich schon vor Fahrtantritt ein Bild von den Gegebenheiten vor Ort machen kann.

Im neuen Routenplaner lassen sich vor der Abfahrt bis zu 50 Wegpunkte speichern. Ausgehend von frei wählbaren Startpunkten können Routen geplant, gesichert und später wieder aufgerufen werden. Die Text-to-Speech-Funktion sagt Straßennamen jetzt auch auf Tschechisch, Finnisch, Griechisch, Ungarisch, Norwegisch und Portugiesisch an. Neu ist zudem eine Suche für WLAN-Hotspots der Deutschen Telekom, von denen es rund 8000 in Deutschland gibt.

Zu den weiteren Verbesserungen gehören ein manueller Kartenzoom mit zwei Fingern (Pinch-to-zoom), App2SD-Funktion und optionales Deaktivieren von GPS, während die App im Hintergrund weiterläuft. Dadurch wird Strom gespart.

QR-Code für MobileNavigator
QR-Code für MobileNavigator

Version 3.6 des MobileNavigator für Android steht ab sofort im Android Market zum Download bereit. Das Update liegt auch für die kostenlose Telekom-Version Navigon select vor, die eine Telekom-SIM-Karte voraussetzt und nicht alle Funktionen unterstützt.

Die Software läuft auf Smartphones mit Android 1.5 oder höher. Je nach Kartenkonfiguration werden zur Installation bis zu 2 GByte freier Speicherplatz benötigt.

HIGHLIGHT

Themenschwerpunkt: Android

Dieses ZDNet-Special bietet alle wichtigen Informationen rund um das Google-Betriebssystem für mobile Geräte. Neben Nachrichten, Blogs und Praxistipps finden sich dort auch aktuelle Tests von Android-Smartphones.

Themenseiten: Android, Handy, Mobil, Mobile, Navigation, Navigon, Tablet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Navigon passt MobileNavigator für Android an Tablets an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *