Microsoft überarbeitet Office Web Apps

Excel und PowerPoint erhalten neue Funktionen. Nutzern der Tabellenkalkulation steht nun ein Assistent für häufig verwendete Formeln zur Verfügung. Für PowerPoint-Präsentationen bietet Microsoft 49 Designvorlagen an.

Microsoft hat in der vergangenen Woche seine Online-Anwendungen Office Web Apps aktualisiert. Das Update soll die Nutzung der Tabellenkalkulation Excel und des Präsentationsprogramms PowerPoint vereinfachen.

Nutzer der Online-Version von Excel können nun, wie sie es von der Desktopvariante her kennen, Arbeitsblätter in Arbeitsmappen einfügen. Zudem lassen sich Arbeitsblätter mit einem rechten Mausklick auf den Titel eines vorhandenen Blatts löschen oder umbenennen.

Tabellenblätter lassen sich nun auch in die Online-Version von Excel einfügen (Screenshot: ZDNet).
Tabellenblätter lassen sich nun auch in die Online-Version von Excel einfügen (Screenshot: ZDNet).

Eine weitere Neuerung ist ein Assistent, der bei der Erstellung häufig verwendeter Berechnungen hilft. Neben der Funktion „AutoSumme“ kann Excel in der Onlineversion nun auch automatisch einen Mittelwert oder den höchsten beziehungsweise niedrigsten Wert eines Zellbereichs ermitteln. Weitere Formelfunktionen lassen sich nach Kategorien wie „Häufig verwendet“ oder „Statistik“ anzeigen.

PowerPoint-Nutzern stellt Microsoft ab sofort 49 verschiedene Designvorlagen zur Verfügung. Sie können das Design einer Präsentation auch nachträglich über die Schaltfläche „Design ändern“ umstellen.

Die Office Web Apps, Microsofts kostenlose cloudbasierte Produktivitätsanwendungen, erlauben es Anwendern, Office-Dokumente zu bearbeiten oder zu erstellen. Abgelegt werden die Dateien in Microsofts Online-Speicher SkyDrive. Auf seiner Website stellt das Unternehmen Anleitungen wie auch Tipps und Tricks rund um die Office Web Apps bereit, die neben Excel und PowerPoint die Office-Anwendungen Word und OneNote umfassen.

PowerPoint-Nutzern bietet Microsoft 49 Designvorlagen an, die sich später ändern lassen (Screenshot: ZDNet).
PowerPoint-Nutzern bietet Microsoft 49 Designvorlagen an, die sich später ändern lassen (Screenshot: ZDNet).

Themenseiten: Cloud-Computing, Internet, Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft überarbeitet Office Web Apps

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *