Studie: 33 Prozent der Unternehmen wollen 2011 in Social Media investieren

55 Prozent sind schon in diesem Marketing-Bereich aktiv. 68 Prozent kommunizieren über Facebook, 42 Prozent über Twitter. Mit dem Ergebnis ihrer Mühen wissen 26 Prozent nichts anzufangen.

Die Email-Expo befasst sich mit E-Mail und Social Media.

55 Prozent der deutschen Unternehmen betreiben Social-Media-Marketing, 33 Prozent wollen dieses Jahr in dieses Segment einsteigen, um Kunden zu gewinnen und zu binden. Das ist das Ergebnis einer Studie im Auftrag der am 16. Mai beginnenden „EmailExpo“ in Frankfurt am Main, durchgeführt von Promio.net.

E-Mail-Marketing bleibt bei drei Viertel der Firmen fester Bestandteil der Kommunikation. Weiter im Kommen sind Suchmaschinen-Optimierung (SEO) und -Marketing (SEM). 64 Prozent der Experten geben an, ihren Webauftritt für die Online-Suche zu optimieren, fast ein Viertel will 2011 weiter investieren.

Wenn sie über Social-Media-Marketing sprechen, meinen die meisten Unternehmen Facebook, wo 68 posten. Bei Twitter sind 42 Prozent aktiv, auf der B2B-Plattform Xing in Deutschland 38 Prozent.

Einigkeit herrscht über die Erwartungen: Kundenbindung und -beteiligung (32 Prozent) sowie die Erhöhung der Reichweite (26 Prozent) sind die wichtigsten Ziele. Nur drei bis sechs Prozent der Befragten betrachten die Aktivitäten in den sozialen Netzwerken als probate Maßnahme zur Reaktivierung von inaktiven Kunden, Adressqualifizierung oder -generierung.

Schwierigkeiten haben viele bei der Auswertung ihrer Social-Media-Aktivitäten: 26 Prozent der Befragten geben an, dass sie nicht wissen, wie sie diesbezüglich vorgehen sollen, 21 Prozent sehen nicht die Notwendigkeit einer Analyse. Wenn systematisches Monitoring stattfindet, werden zu 41 Prozent bestehende Marktlösungen verwendet. Immerhin 12 Prozent haben eine eigene Technik entwickelt.

68 Prozent der Verantwortlichen beobachten die Kommunikation im Netz und 41 Prozent nehmen offen Stellung zu negativen Äußerungen. Nur 1,5 Prozent der Firmen ignorieren, was über sie geschrieben wird.

Themenseiten: Business, Facebook, Internet, Networking, Soziale Netze, Twitter, Xing

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Studie: 33 Prozent der Unternehmen wollen 2011 in Social Media investieren

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *