Frisch im Regal: neue Handy-Modelle im Mai

In diesem Monat tritt HTCs Sensation gegen das Samsung Galaxy S II an. Beide Geräte kommen mit Dualcore-Prozessor, großem Display und Android 2.3. Apple schickt jetzt nach langer Verzögerung das weiße iPhone ins Rennen.

LG hat es mit dem Optimus Speed vorgemacht, nun ziehen die Platzhirsche im Smartphone-Markt nach: Samsung liefert Mitte Mai das Galaxy S II aus. Es kommt mit verbesserter AMOLED-Technik, größerem Akku und natürlich einem schnellen Zweikern-Prozessor. Da will sich auch HTC nicht abhängen lassen. Obwohl die Taiwaner auf dem Mobile World Congress in Barcelona noch kein Dual-Core-Gerät zeigen konnten, steht nun das Sensation in den Startlöchern. Mit einer höheren Auflösung als LG und Samsung und einem eigenen Video-Service hat es viel Potential. Eine Neuheit gibt es auch bei Apple. Das iPhone 4 kommt nun auch in Weiß in die Läden.

Wer etwas weniger Geld ausgeben will und nur ein Handy zum E-Mailen und zur Steuerung seiner Facebook-Aktivitäten sucht, sollte einen Blick auf das Samsung Ch@t 335 mit QWERTZ-Tastatur werfen.

ZDNet hat sich die neuen Smartphones, die im Mai 2011 auf den Markt kommen, näher angesehen.

Themenseiten: Apple, HTC, Handy, Mobil, Mobile, Samsung, Smartphone, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Frisch im Regal: neue Handy-Modelle im Mai

Kommentar hinzufügen
  • Am 6. Mai 2011 um 17:23 von Sinn

    Apple iPhone4
    Wird jetzt also immer eine Farbänderung bei einem schon lange erhältlichen Handy ein Grund sein, dieses in die Monatsübersicht zu integrieren? Oder wird das eine Ausnahme bleiben, weil es ja immerhin Apple ist und somit UNBEDINGT rein muss?

    Bekommt ihr eigentlich Geld dafür, dass ich das weiße Handy so indirekt bewirbt?

  • Am 7. Mai 2011 um 13:02 von 5pk0

    Fehler in der Beschreibung
    Das Iphone hat einen A4 Prozessor mit 1Ghz und nicht 800Mhz.
    Der Preis liegt für die 16GB bei genau 629 Euro im Apple Store, und nicht bei ca. 700 Euro.

    Wer hat den Artikel verfasst, ein Praktikant?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *