China genehmigt Kauf von Motorolas Netzwerksparte durch NSN

Die chinesische Regierung hat ihre Erlaubnis wider Erwarten nicht an Bedingungen geknüpft. Es gibt nur noch rechtliche Feinheiten zu klären. Am 29. April soll die Übernahme abgeschlossen werden.

Chinas Handelsministerium hat Nokia Siemens Networks (NSN) die Genehmigung erteilt, Motorolas Netzwerksparte zu übernehmen. Die Zustimmung ist nicht an Konditionen gebunden, wie Bloomberg berichtet. Damit ist die letzte größe Hürde zum Abschluss der Transaktion überwunden.

„Es gibt einige Bedingungen bezüglich rechtlicher Feinheiten, die noch zu erfüllen sind“, sagte NSN-Sprecher Ben Roome in einem Telefoninterview mit Bloomberg. Sein Unternehmen gehe davon aus, das Geschäft am 29. April abzuschließen.

NSN und Motorola hatten Mitte Juli 2010 eine Übernahmevereinbarung in Höhe von 1,2 Milliarden Dollar getroffen. Die Transaktion sollte ursprünglich bis Ende 2010 abgeschlossen sein, verzögerte sich jedoch aufgrund kartellrechtlicher Bedenken der chinesischen Regierung gleich mehrmals.

Mitte März hieß es, NSN werde den Kauf von Motorolas Netzwerksparte neu verhandeln, um die Bedenken auszuräumen. Es wollte auf den GSM-Bereich von Motorola verzichten. Die EU hatte den Kauf schon Mitte Dezember genehmigt.

Ein weiteres großes Hindernis, das der Übernahme im Weg stand, haben Motorola und Huawei Technologies vergangene Woche aus dem Weg geräumt. Huawei stimmte zu, eine Klage von Ende Januar zurückzuziehen. Als Ausgleich erhält es eine nicht genannte Summe. Motorola kann damit seine Abkommen mit Huawei rechtmäßig auf NSN übertragen.

HIGHLIGHT

ZDNet.de für mobile Geräte: m.zdnet.de

ZDNet.de steht nun auch in einer für mobile Geräte optimierten Version zur Verfügung. Unter m.zdnet.de finden Sie Nachrichten, Blogs und Testberichte.

Themenseiten: Business, China, Motorola, nokia siemens networks, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu China genehmigt Kauf von Motorolas Netzwerksparte durch NSN

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *