eBay übernimmt Geodatendienst Where

Where bietet ortsbasierte Smartphone-Apps und ein Netzwerk von lokalen Angeboten. eBay will es Nutzern erleichtern, auf lokale Angebote zuzugreifen. Zunächst wird PayPal in Wheres iPhone-App integriert.

Where Logo eBay PayPal

eBay hat eine Übernahmevereinbarung mit dem Start-up Where getroffen. Der 2004 gegründete Geodatendienst bietet ortsbasierte Smartphone-Apps für iPhone, Android, Blackberry, WebOS und Windows Phone 7. Zudem managt Where ein Netzwerk lokaler Werbung und Angebote.

Zunächst werde man PayPal in Wheres iPhone-App integrieren, um es PayPal-Nutzern zu erleichtern, auf lokale Angebote zuzugreifen, schreibt Amanda Pires, Senior Director für Global Communications, im PayPal-Blog.

„‚Mobil‘ und ‚lokal‘ sind zwei Schlüsselbereiche für uns“, so Pires. Ortsbasierte Handelsbetriebe wie Where verwischten die Grenzen zwischen Onlineshopping und dem Einkauf in einem Laden. „Indem wir Menschen stark regionalisierte, relevante Informationen über Verkäufer und Angebote auf ihre Handys liefern, geben wir lokalen Geschäften eine riesige Chance, mehr Kunden zu erreichen – und Verbrauchern eine größere Auswahl, wenn sie einkaufen gehen.“

Weil eBay selbst nicht mit seinen eigenen Verkäufern konkurriere, sei man in einer einzigartigen Position, mit Händlern aller Größen Partnerschaften zu schließen. Einen Preis für Where nannte Pires nicht; sie wies jedoch darauf hin, dass Details zur Übernahme bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen am 27. April veröffentlicht würden.

Anfang Dezember 2010 hatte eBay den Preisvergleichsdienst Milo übernommen. Milo liefert Daten zu 50.000 Ladengeschäften in den USA für Vergleiche. Dabei zählt nicht nur der Preis einer Ware, sondern auch das Inventar. eBay erhoffte sich durch den Zukauf ebenfalls eine bessere Position auf dem Markt für Mobile Shopping.

Themenseiten: Business, E-Commerce, Ebay, GPS, Mobil, Mobile, Paypal, iPhone, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu eBay übernimmt Geodatendienst Where

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *