Wortmann bringt Business-Notebook mit Sandy-Bridge-CPU und Geforce-Grafik

Das Terra Mobile 1586 kommt mit 2,7-GHz-Prozessor, 8 GByte DDR3-RAM, 500-GByte-Festplatte und Blu-ray-Laufwerk. Sein entspiegelter 15,6-Zoll-Screen löst 1366 mal 768 Bildpunkte auf. Der Preis beträgt 1499 Euro.

Das Terra Mobile 1586 ist ab sofort für 1499 Euro erhältlich (Bild: Wortmann).
Das Terra Mobile 1586 ist ab sofort für 1499 Euro erhältlich (Bild: Wortmann).

Wortmann bietet ab sofort ein Business-Notebook mit Sandy-Bridge-CPU von Intel und DirectX-11-Grafik von Nvidia an. Das 15,6-Zoll-Gerät Terra Mobile 1586 kostet in der Topausstattung 1499 Euro. Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre, inklusive Abholservice. Jeder Käufer erhält zudem eine Logitech-Funkmaus dazu.

Der Dual-Core-Prozessor Core i7-2620 taktet mit 2,7 GHz, im Turbomodus erreicht er kurzzeitig bis zu 3,4 GHz. Seine Leistungsaufnahme beträgt 35 Watt. Der DDR3-Arbeitsspeicher ist 8 GByte groß, die Festplatte 500 GByte.

Das entspiegelte LED-Display löst 1366 mal 768 Bildpunkte auf. Angesteuert wird es von der Nvidia-GPU Geforce GT 540M mit 1 GByte dediziertem Speicher.

Zur weiteren Ausstattung zählen Gigabit-Ethernet, WLAN, Bluetooth, eine Webcam, ein Kartenleser und ein Blu-ray-Laufwerk. Außer Audio-Anschlüssen gibt es drei USB-2.0-Ports sowie je eine VGA- und HDMI-Schnittstelle. Als Betriebssystem dient die 64-Bit-Version von Windows 7 Professional.

Das neue Terra-Notebook misst 37,6 mal 25,2 mal 3,5 Zentimeter und wiegt 2,5 Kilogramm. Auf den 6-Zellen-Akku gewährt Wortmann sechs Monate Garantie.

Außer dem Spitzenmodell bietet der Hersteller auch eine günstigere Variante mit Core-i5-CPU, 4 GByte DDR3-RAM und DVD-Brenner an. Sie kostet 1029 Euro.

Themenseiten: Hardware, Intel, Notebook, Nvidia, Wortmann

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Wortmann bringt Business-Notebook mit Sandy-Bridge-CPU und Geforce-Grafik

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *