Chauffeur per Smartphone: myTaxi startet in München

Mit einer App für Android und iPhone lässt sich ein Taxi ordern und sein Weg live auf einer Karte verfolgen. Bisher war der Dienst schon in Hamburg und im Raum Köln/Bonn verfügbar. Bis Mai folgen Berlin, Frankfurt und Stuttgart.

Mit myTaxi kann sich ein Fahrgast das nächste Taxi per Smartphone rufen (Bild: Intelligent Apps).
Mit myTaxi kann sich ein Fahrgast das nächste Taxi per Smartphone rufen (Bild: Intelligent Apps).

Intelligent Apps startet seinen Smartphone-Taxi-Rufdienst myTaxi am Dienstag in München. Bisher konnte der Service von Fahrgästen in Hamburg und im Raum Köln/Bonn genutzt werden.

Mithilfe einer App für Android oder iPhone können sich Fahrgäste mit dem sogenannten „Radar“ einen Überblick über die verfügbaren Taxis auf einer Umgebungskarte verschaffen. Mit einem Klick wird ein Taxi bestellt.

Sobald ein Fahrer den Auftrag akzeptiert hat, kann der Kunde die Route des Taxis auf seinem Smartphone verfolgen und bekommt die voraussichtliche Ankunftszeit angezeigt. Kurz vor dem Eintreffen erhält er zudem eine Push-Benachrichtigung.

Der Dienst und die App sind für Kunden gratis. Fahrer müssen pro Vermittlung 79 Cent Provision bezahlen. Ansonsten entstehen keine Kosten. Auch der Taxifahrer benötigt eine App, mit der er eine Fahrt akzeptiert. Sobald er das getan hat, führt ihn sein Smartphone per Turn-by-Turn-Navigation zum Fahrgast.

Das Hamburger Start-up Intelligent Apps, an dem auch T-Venture und das Softwareentwicklungsunternehmen e42 beteiligt sind, plant, den Dienst zügig auszubauen. Im April soll er in Berlin verfügbar sein, im Mai folgen Frankfurt und Stuttgart. Noch in diesem Sommer sollen alle deutschen Metropole eingebunden werden.

Video: Intelligent Apps

Themenseiten: Android, Handy, Mobil, Mobile, Smartphone, Telekommunikation, iPad, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Chauffeur per Smartphone: myTaxi startet in München

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *