Aruba bringt Enterprise-Netzwerk-Lösung für iOS

Mittels "Mobile Device Fingerprinting" erkennt das Netzwerk iOS-Geräte und kann sie überwachen. Registriert und zertifiziert werden sie automatisch. Zudem hat Aruba eine Netzwerkarchitektur namens "Move" vorgestellt.

Aruba Networks hat sein Portfolio um eine Enterprise-Lösung für iOS-Geräte erweitert. Zudem hat es eine Netzwerkarchitektur namens Move – Mobile Virtual Enterprise – vorgestellt.

Arubas Lösung für iPhone und iPad – Mobile Device Acess Control (MDAC) – ermöglicht eine selbständige Registrierung und automatische Zertifizierung von iOS-Geräten. Sie nutzt eine Funktion namens „Mobile Device Fingerprinting“, mittels derer das Netzwerk Mobilbetriebssysteme erkennt und überwachen kann.

MDAC ist Aruba zufolge für Unternehmen gedacht, deren Mitarbeiter ihre eigenen Geräte am Arbeitsplatz nutzen. Die Technologie stammt von Amigopod, das Aruba vergangenes Jahr übernommen hatte. Der Dienst ist auf bis zu 10.000 gleichzeitig stattfindende Sitzungen skalierbar.

Die Netzwerkarchitektur Move basiert auf Version 6.1 der ArubaOS Mobility Services, einer Sammlung von Netzwerkdiensten. Sie ermöglicht es dem Unternehmen zufolge, Sicherheit, Performance sowie die Einhaltung von Richtlinien zentral für alle Nutzer und Geräte in einem Netzwerk via Private oder Public Cloud zu steuern.

„In einer Welt, in der Anwender immer unterwegs sind und mehr als ein Gerät nutzen, wird der Bedarf für IT immer größer, die eine kontextabhängige Mobilität ermöglicht“, sagte Dominic Orr, Präsident und CEO von Aruba. Administratoren müssten in der Lage sein, Nutzer, Gerät, Applikation und Standort zu identifizieren.

Themenseiten: Business, Business Intelligence, Cloud-Computing, Mobile, Networking, Netzwerk, Telekommunikation, WLAN, iPad, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Aruba bringt Enterprise-Netzwerk-Lösung für iOS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *