Bericht: RIM bringt Blackberry Messenger auf Android und iOS

Eine Android-Version der App wird angeblich noch dieses Jahr starten. Sie besitzt nicht alle Funktionen der Software für Blackberry OS. RIM versucht so, neue Nutzer für seine Blackberry-Smartphones zu gewinnen.

Research In Motion will seinen Blackberry Messenger (BBM) offenbar auf Android und iPhone bringen. Das berichtet Boy Genius Report (BGR) unter Berufung auf „mehrere vertrauenswürdige Quellen“. Bisher ist die Software auf RIMs eigene Geräte beschränkt.

BGR zufolge wird es sich um eine abgespeckte Version der Blackberry-App handeln, die RIM möglicherweise kostenlos bereitstellen wird. Android- und iOS-Anwender könnten so mit jedem anderen Gerät kommunizieren, das die Applikation nutzt. Eine Möglichkeit, Fotos, Standortdaten oder Videos via BBM zu verschicken, werde es nicht geben – für diese Funktionen sei nach wie vor ein Blackberry-Smartphone nötig.

Eine Android-Version der App ist nach Informationen von BGR fix; sie soll „irgendwann dieses Jahr“ herauskommen. RIM habe sich zunächst um Android gekümmert, weil es einfacher sei, die Software an eine offene Plattform anzupassen. Wann eine BBM-App für iOS zur Verfügung stehen wird, ist unklar.

BGR spekuliert, dass RIM mit dem Schritt neue Nutzer für Blackberry OS gewinnen will. Fraglich ist, warum Anwender sich ein Blackberry-Smartphone zulegen sollten, nur weil sie einen Vorgeschmack davon bekommen haben, wie Messaging auf RIMs Geräten funktioniert.

Themenseiten: Android, Betriebssystem, Kommunikation, Messenger, Mobile, RIM, Smartphone, Software, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bericht: RIM bringt Blackberry Messenger auf Android und iOS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *