Sony öffnet Playstation Move für PC-Anwendungen

Als Beispiel nennt es die Physiotherapie. Das Programm Move.Me macht die Playstation 3 zum Server. Die kompletten Daten, die auch Konsolen-Entwicklern zur Verfügung stehen, sendet es an einen PC.

PlayStation Move (Bild: Sony)
PlayStation Move (Bild: Sony)

Sony hat auf der Game Developers Conference eine Software namens Move.Me angekündigt, die es ermöglicht, die Bewegungssteuerung Playstation Move am PC einzusetzen. Es hofft, dass Forscher nun Anwendungen für den Controller schreiben werden.

Als Beispiel für einen möglichen Einsatz nennt Sony ausdrücklich die Physiotherapie. Der PC soll also überwachen, ob der Anwender seine gymnastischen Übungen korrekt ausführt.

Das Programm Move.Me wird über das Playstation Network verfügbar sein. Es macht die Konsole Playstation 3 zum Server, der die Daten des Playstation Move an einen PC weitersendet. Dort stünden alle Daten zur Verfügung, auf die ein Playstation-Programmierer auch Zugriff habe, heißt es in einem Sony-Blog.

Dass Sony eine solche Software plante, war schon lange kein Geheimnis mehr. Erst vergangenen Monat war die Server-Software für die PS3 auf einem Zeitplan für die Game Developers Conference gestanden – mit Hinweisen auf die geplante Funktionalität.

Allerdings hat Sony das Rennen um eine PC-Anwendung für die Bewegungssteuerung gegen Microsoft verloren. Der Softwareriese hatte vergangenen Monat ein „Kinect for Windows“-SDK vorgestellt, mit dem Entwickler Anwendungen für die kamerabasierte Konsolensteuerung Kinect schreiben können. Ein Vorteil liegt darin, dass sich Kinect direkt als Peripherie an den PC anschließen lässt und die Xbox 360 nicht als Server zwischengeschaltet werden muss. Microsoft sagte, es habe „die Vision, Computer zu schaffen, die intuitiv bedienbar sind und mehr für uns tun können.“ Die Treibersoftware soll im Lauf des Frühlings verfügbar sein.

Playstation Move und Playstation Eye könnten die Ausführung gymnastischer Übungen überwachen (Bild: Sony).
Playstation Move und Playstation Eye könnten die Ausführung gymnastischer Übungen überwachen (Bild: Sony).

Themenseiten: Hardware, Konsole, Personal Tech, Sony Europe Limited; Zweigniederlassung Deutschland

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony öffnet Playstation Move für PC-Anwendungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *