Microsoft veröffentlicht Windows Embedded Compact 7

Es unterstützt X86-, ARM- und MIPS-CPUs sowie Flash 10.1 und Silverlight Embedded. Der Browser des OS basiert auf dem Internet Explorer 7. Das Betriebssystem ist für Mobiltelefone, Kassensysteme, medizinische Geräte und Tablets intendiert.

Microsoft hat die Entwicklung von Windows Embedded Compact 7 abgeschlossen. Das unter dem Codenamen „Chelan“ entwickelte Betriebssystem soll auf Mobiltelefonen, medizinischen Geräten, Kassensystemen und auch Tablets zum Einsatz kommen. Auf seiner Website bietet der Softwarekonzern eine 180 Tage lauffähige, kostenlose Testversion zum Download an.

Zu den Neuerungen von Windows Embedded Compact 7, einer Weiterentwicklung von Windows Embedded CE, gehören neue Tools für Entwickler und Designer sowie neue Technologien für Bedienoberflächen. Das OS unterstützt x86-, ARM- und MIPS-Prozessoren sowie Flash 10.1 und Silverlight for Embedded. Es kommt mit einem neuen Multimedia-Player sowie einem auf Internet Explorer 7 basierenden Browser, der einige Performance-Updates des IE8 mitbringt.

Silverlight for Embedded gibt OEMs die Möglichkeit, auf XAML und nativem C++ basierende Oberflächen für Windows Compact 7 Embedded zu erstellen. Dabei kann laut Microsoft auf die üblichen Elemente des Windows User Interface verzichtet werden.

In den vergangenen Monaten hatten mehrere Hersteller Tablets angekündigt, auf denen Windows Embedded Compact 7 laufen soll. Microsoft-Vertreter unterscheiden zwischen Windows-7-Tablets und Geräten mit Compact 7. Letztere seien nur für passiven Zugriff auf Inhalte gedacht, während Tablets mit Windows 7 auch geeignet seien, um Inhalte zu erstellen.

Ursprünglich sollte das Embedded-Betriebssystem 2010 erscheinen. Im Oktober vergangenen Jahres verschob Microsoft den Termin jedoch und veröffentlichte im Januar eine Community Technology Preview. Im selben Monat kündigte das Unternehmen auch weitere Versionen von Windows Embedded Compact 7 für April oder Mai an, zu denen aber bisher keinerlei Informationen vorliegen.

Windows Embedded Compact 7 soll auf Tablets, Telefonen und Kassensystemen zum Einsatz kommen (Bild: Microsoft).
Windows Embedded Compact 7 soll auf Tablets, Telefonen und Kassensystemen zum Einsatz kommen (Bild: Microsoft).

HIGHLIGHT

Themenschwerpunkt: Windows Phone 7

Dieses ZDNet-Special bietet alle wichtigen Informationen rund um das Microsoft-Betriebssystem für mobile Geräte. Neben Nachrichten, Blogs und Praxistipps finden sich dort auch aktuelle Tests von Phone-7-Smartphones.

Themenseiten: Betriebssystem, Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft veröffentlicht Windows Embedded Compact 7

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *