CeBIT: Asus bringt Bewegungssteuerung für PCs

Im Controller namens Wavi Xtion kommt dieselbe Technologie zum Einsatz für in Microsofts Kinect. Als Drahtlos-Standard dient WHDI. Die Reichweite beträgt bis zu 25 Meter.

Asus zeigt auf der morgen beginnenden CeBIT in Hannover einen Bewegungscontroller für PCs. Wavi Xtion (wird laut Hersteller „way-vee action“ ausgesprochen) kombiniert ein Media-Streaming-Gerät (Wavi, Wireless Audio and Video Interaction System) mit einer Infrarot-Bewegungssteuerung (Xtion).

Asus stellt auf der CeBIT in Hannover eine Bewegungssteuerung für PCs vor: Wavi Xtion (Bild: Asus).
Asus stellt auf der CeBIT in Hannover eine Bewegungssteuerung für PCs vor: Wavi Xtion (Bild: Asus).

Wavi überträgt Videos in Full-HD-Auflösung von einem PC auf ein Fersehgerät, das sich auch in einem anderen Raum befinden kann. Die Reichweite beträgt bis zu 25 Meter (Sichtweite). Im Gerät sind vier mal fünf MIMO-Antennen verbaut.

Das Streaming-Gerät unterstützt bis zu 8 Audiokanäle. An Schnittstellen sind ein HDMI-Ein- sowie Ausgang und zwei USB-Anschlüsse vorhanden. Als Drahtlos-Standard kommt WHDI zum Einsatz, das über Funk im 5-GHz-Frequenzband sendet. Dafür arbeitet Asus mit dem Chiphersteller Amimon zusammen, der dem Konsortium für Wireless Home Digital Interface (WHDI) angehört. Ende August 2010 war auch Asus dem WHDI-Konsortium beigetreten.

Mit dem Infrarot-Controller Xtion mit Tiefensensor lassen sich die Wiedergabe von Multimediadaten, Spiele sowie Applikationen per Gesten steuern. Er besitzt laut Hersteller eine Reichweite von 0,8 bis 3,5 Meter. Die Technologie kommt – wie auch bei Microsofts Kinect für die Xbox 360 – von PrimeSense. Der Sichtwinkel beträgt 58 Grad horizontal, 45 Grad vertikal und 70 Grad diagonal. An Betriebssystemen werden Windows XP, Windows Vista sowie die 32-Bit-Variante von Windows 7 unterstützt.

Wavi Xtion ist zum Onlineshop Asus Vibe kompatibel. Dort stehen in der Cloud Musik, Onlinemagazine sowie Spiele und Apps bereit. Eine Auswahl an Multimediainhalten und Unterhaltungssoftware ist auf dem Gerät vorinstalliert – darunter Maya Fit Cardio Lite, ein bewegungsgesteuertes Fitnessprogramm, oder BeatBooster, ein Flugzeug-Rennspiel für mehrere Spieler. Für Programmierer bietet Asus zusätzlich ein „Xtion Pro“-Entwicklerset. Preis und Verfügbarkeit hat der Hersteller noch nicht bekannt gegeben.

Themenseiten: 3D-Content, Asus, CeBIT, Hardware, Konsole, Messe, Microsoft, Personal Tech, Windows 7, Windows Vista, Windows XP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Asus bringt Bewegungssteuerung für PCs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *