CeBIT 2011: Die besten Apps und Downloads im Überblick

Vom 1. bis 5. März öffnet die CeBIT ihre Pforten. Für einen erfolgreichen Besuch sollte man sich vorab über die Infrastruktur und das Angebot informieren. ZDNet hat Downloads und Online-Informationsquellen zusammengestellt.

Nach einem steten Rückgang der Ausstellerzahlen in den vergangenen Jahren wächst die CeBIT 2011 wieder leicht. Der Deutschen Messe AG zufolge haben sich 2011 rund 4200 Unternehmen angemeldet, um ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen. Im Vorjahr waren es 4150. Damit bleibt die CeBIT die mit Abstand weltgrößte IT-Messe. Für Fachkräfte aus der Branche und Interessenten entsteht in Hannover für fünf Tage ein großer Marktplatz.

Um nicht den Überblick zu verlieren und die Anreise möglichst zeitsparend zu gestalten, sollte man sich gründlich vorbereiten. ZDNet hat die wichtigsten Downloads zusammengestellt.

Wer mit einem internetfähigen Handy unterwegs ist, kann auf der CeBIT-Mobil-Website CeBIT2go die wichtigsten Informationen abrufen. Nutzer haben Zugriff auf die Aussteller- und Produktrecherche sowie die Veranstaltungsdatenbank. Mit Mein Messebesuch lassen sich notierte Aussteller- und Veranstaltungsinformationen jederzeit abrufen. Ebenfalls enthalten sind Geländeplan und Wegbeschreibungen zwischen zwei beliebigen Punkten auf dem Gelände an.

Apps

Komfortabler und schneller geht es mit der für iOS 4 (iPhone, iPod Touch, iPad) und Android (ab 2.2) angebotenen App, die wie die Website den Namen CeBIT2go trägt. Anders als im Vorjahr gibt es für alternative Plattformen wie Symbian oder Palm keine Anwendung mehr zum Download.

Mit 40 MByte braucht CeBIT2go auf beiden Plattformen relativ viel Speicher und bietet Offline-Zugriff auf Daten über Aussteller, Produkte und Messeprogramm. Mit der integrierten Suche lassen sich Informationen schnell finden. Die Ausstellersuche listet alle wesentlichen Daten wie Halle, Standnummer und Adressen auf. Bei einigen Herstellern ist die Informationsanzeige allerdings noch lückenhaft: Unter dem Eintrag Intel fehlt beispielsweise die Standnummer. Zusätzlich bietet die App auch Daten zu den kostenlosen Veranstaltungen, die im Rahmen der CeBIT Global Conferences täglich ab 10 Uhr im Convention Center stattfinden.

Die Android-Version hat aber nicht alle Features der iPhone-Variante: So ist beispielsweise die Funktion „Bus Tracking“ nicht enthalten, mit der sich die Fahrten der Messebusse verfolgen lassen.

Die neue Hannover-App liefert schnell und übersichtlich die schönsten Sehenswürdigkeiten, alle Top-Events aus Sport, Kunst und Musik sowie kulinarische Tipps für jeden Geschmack.

Neben Hotelempfehlungen und exklusiven Nightlife-Tipps kann man sich über die umfangreiche Bildergalerie einen ersten Eindruck über den Facettenreichtum der niedersächsischen Landeshauptstadt verschaffen.

App-Downloads

Messe

Wo auf dem riesigen Messeareal bestimmte Themen zu finden sind, etwa Netzwerkprodukte oder Business-Software, zeigt der Geländeplan (PDF). So hat man die Chance, beim Durchlaufen auch bislang unbekannte Anbieter zu entdecken. Der Hallenplan gibt einen Überblick über die genaue Position der Stände.

Verkehrsmittel und Parken

Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, sollte sich das Stadt- oder Regionalbahnnetz ansehen. So kann man schnell die passende Strecke heraussuchen.

Verbindungen lässt man sich auf seinem internetfähigen Smartphone am besten auf der Mobilseite der Üstra anzeigen. Die Online-Flugauskunft erlaubt eine Abfrage der Flüge vom Flughafen Hannover. Auch die Deutsche Bahn bietet eine Mobilversion ihrer Seite.

Für Besucher, die mit dem Auto anreisen, hat die CeBIT einen Informationsleitfaden zusammengestellt, der unter anderem die besten Fahrtstrecken sowie einen Parkplatzplan enthält.

Hannover

Die Stadt Hannover bietet zahlreiche Broschüren (alles PDFs) zum Download. Diese beschäftigen sich mit den touristischen Highlights sowie Shopping, Kultur und Nachtleben. Auch ein Stadtplan ist dort zu finden.

Themenseiten: Business-Software, CeBIT, Download-Special, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT 2011: Die besten Apps und Downloads im Überblick

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *