Mehr als einstündiger Ausfall bei Paypal

Manche europäischen Länder waren sogar noch länger offline. Nutzer konnten nicht auf ihre Konten zugreifen, Händler-Sites funktionierten aber. Das Problem trat heute morgen gegen 9 Uhr deutscher Zeit auf.

Logo von Paypal

Der Bezahldienst Paypal ist heute in manchen Ländern über eine Stunde lang nicht verfügbar gewesen. Die Ausfälle begannen laut Paypal Developer Network gegen 12.11 Uhr Pazifischer Zeit, also 9.11 Uhr morgens Mitteleuropäischer Zeit.

PayPal hat die Schwierigkeiten nach eigenen Angaben bis 1.23 Uhr Pazifischer Zeit (10.23 Uhr MEZ) zumindest für seine US-Server beseitigen können. Einige internationale Sites, daunter Spanien und Großbritannien, hätten auch später noch Probleme gemacht, heißt es. Spätestens gegen 11 Uhr MEZ sei aber auch dort alles wieder normal gelaufen.

Kunden in den Regionen konnten ihre Konten nicht einsehen. Der Ebay-Tochter zufolge waren aber Händler nicht betroffen, die nur Paypals Benutzerschnittstellen (APIs) nutzen, um ihrem Abrechnungssystem eine Paypal-Option hinzuzufügen.

Paypal führt regelmäßig jede Nacht von Donnerstag auf Freitag von 23 Uhr bis 1 Uhr morgens Pazifischer Zeit Wartungsarbeiten durch, also genau zum Zeitpunkt, an dem die Probleme auftraten. Solche Arbeiten resultieren aber höchst selten in Ausfällen, wie der Internet-Diensteanbieter Netcraft schreibt. Der tatsächliche Grund für die Auszeit ist noch nicht bekannt.

Log der Vorkommnisse im PayPal Developer Network (Screenshot: News.com)
Log der Vorkommnisse im PayPal Developer Network (Screenshot: News.com)

Themenseiten: E-Commerce, Internet, Kommunikation, Paypal

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mehr als einstündiger Ausfall bei Paypal

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *