Warner Bros will Filme auch per iPhone-App anbieten

Die Applikation selbst ist kostenlos; abgerechnet wird "In-App". Warner will sich so einen weiteren Vertriebsweg eröffnen. Ein Filmverleih und -vertrieb via iTunes ist noch nicht weltweit möglich.

Das Filmstudio Warner Bros will seine Filme künftig auch einzeln per App für iPad, iPhone und iPod Touch vertreiben. Die Applikation selbst ist dabei kostenlos; abgerechnet wird „In-App“, wie Paidcontent.org berichtet. 10 Dollar kostet der Download eines Films in den USA, auf anderen Märkten ist der Preis höher.

Warner will damit offenbar Apples iTunes umgehen, weil dessen Filmverleih nicht in jedem Land zur Verfügung steht. Auf den App Store kann hingegen fast überall auf der Welt zugegriffen werden. Anstatt zu warten, bis iTunes aufholt, will sich Warner diesen Markt so früh wie möglich sichern.

Als erste „App-Filmeditionen“ sind Christopher Nolans The Dark Knight und Inception geplant. Sie werden zunächst in 30 Ländern in verschiedenen Sprachversionen und mit 34 Sprachen in den Untertiteloptionen veröffentlicht.

Thomas Gewecke, Präsident von Warner Bros Digital Distribution, sagte gegenüber Paidcontent.org, es gehe nicht darum, iTunes zu „umgehen“, sondern ein zusätzliches Angebot zu schaffen. Man wolle den Markt für legale Verbreitungswege für Filme ergänzen. „Wir versuchen, großartige Produkte zu schaffen – mit den Werkzeugen, die uns auf jeder von Apples Plattformen zur Verfügung stehen.“

Anfang Februar hatte Apple die Regeln für App-Store-Inhalte wieder verschärft – wenigstens für einige Unternehmen, darunter Sony. Deren Nutzer dürfen nur auf Inhalte des App Store selbst und nicht auf externen Content Zugriff haben. Zudem müssen In-App-Verkäufe über den App Store abgewickelt werden – wovon Apple 30 Prozent Provision einstreicht.

Themenseiten: Apple, Mobil, Mobile, Personal Tech, Software, iPad, iPhone, iPod, iTunes

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Warner Bros will Filme auch per iPhone-App anbieten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *