Samsung bringt entspiegeltes Einsteiger-Notebook

Der empfohlene Preis des RV511 beginnt bei 500 Euro. Es kommt mit 1366 mal 768 Pixeln Auflösung und einem separaten Ziffernblock. Samsung verspricht vier Stunden Akkulaufzeit und 2,5 Kilo Gewicht.

Samsung hat ein 15-Zoll-Einsteiger-Notebook namens RV511 zum empfohlenen Preis von 499 Euro vorgestellt. Seine Besonderheit: Das LED-Display im 16:9-Format ist entspiegelt – ein Feature, das sich vorwiegend bei Business-Notebooks findet, da spiegelnde Bildschirme lebendigere Farben ermöglichen und somit in fensterlosen Präsentationsräumen, wie es der durchschnittliche Elektromarkt ist, besser wirken.

Je nach Konfiguration kommt ein Intel-Prozessor der Reihen Core i3 oder i5 zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher ist 4 GByte groß, die Festplatte dagegen konfigurationsabhängig. Als Beispielkonfiguration findet sich bei einem Onlineshop das RV511 A02 mit 320 GByte Plattenspeicher, Core i3-380M mit 2,53 GHz und DVD-Brenner zum Preis von 470 Euro (angebliche Empfehlung von Samsung: 599 Euro).

Die Tastatur wurde um einen zusätzlichen Ziffernblock ergänzt, was die Breite des 16:9-Displays möglich macht. Der Bildschirm kommt mit einer Auflösung von 1366 mal 768 Pixeln (WXGA). Mit FastStart gibt es auch ein Schnellboot-System, das ohne Windows-Startvorgang Zugriff auf Mails und einen Browser gibt. Zu den Schnittstellen zählen HDMI für hochauflösende externe Bildschirme und Bluetooth 3.0. Außerdem stehen WLAN nach IEEE 802.11b/g/n und ein Gigabit-Ethernet-Port zur Verfügung. Es sind drei USB-2.0-Anschlüsse für Peripherie vorhanden, ebenso wie ein Kartenleser für SD, SDHC und MMC.

Samsung nennt ein Gewicht von 2,5 Kilo und eine Laufzeit von vier Stunden mit 4400-mAh-Akku (sechs Zellen). Als Betriebssystem installiert es Microsoft Windows 7 Home Premium in der 64-Bit-Version.

Das RV511 ist ab sofort lieferbar. Samsung gewährt in Deutschland zwei Jahre Garantie, international ein Jahr.

Der Bildschirm des RV511 löst mit 1366 mal 768 Pixeln auf und ist entspiegelt (Bild: Samsung).
Der Bildschirm des RV511 löst mit 1366 mal 768 Pixeln auf und ist entspiegelt (Bild: Samsung).

Themenseiten: Hardware, Notebook, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung bringt entspiegeltes Einsteiger-Notebook

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *