Werbespezialistin von Microsoft wechselt zu Facebook

Carolyn Everson war nur acht Monate bei Microsoft beschäftigt. Sie übernimmt nun den Posten der Vizepräsidentin für Global Sales bei Facebook. Die Unternehmen wollen auch in Zukunft eng zusammenarbeiten.

Carolyn Everson ist nach nur acht Monaten bei Microsoft zu Facebook gewechselt. Sie war bei dem Softwarekonzern als Corporate Vice President für das weltweite Anzeigengeschäft und Werbestrategien verantwortlich gewesen.

Carolyn Everson wird künftig als VP für Global Sales bei Facebook tätig sein (Bild: Microsoft).
Carolyn Everson wird künftig als VP für Global Sales bei Facebook tätig sein (Bild: Microsoft).

Laut AllThingsDigital wird Everson bei Facebook Vizepräsidentin für Global Sales – ein Posten, den ihr Vorgänger Mike Murphy vergangenen Oktober freiwillig verlassen hatte.

Vor ihrer Zeit bei Microsoft hatte Everson verschiedene Führungspositionen bei Primedia inne. Anschließend verantwortete sie als COO und Executive Vice President die US-Anzeigenverkäufe bei MTV Networks.

Ein Vertreter von Microsoft war gegenüber ZDNet zu keiner Stellungnahme bereit. Facebook bekräftige per E-Mail die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen. „Microsoft war einer unserer ersten Partner und gehört nach wie vor zu denen, die wir am meisten schätzen. Es gehört zu den führenden Firmen, wenn es darum geht, ihre ohnehin erfolgreichen Produkte mit Social-Komponenten anzureichern.“ Insbesondere bei den Suchanzeigen auf der Facebook-Site, sozialen Suchergebnissen in Bing und der Xbox arbeite man seit Jahren erfolgreich zusammen.

Microsoft hatte sich 2007 mit 240 Millionen Dollar an Facebook beteiligt. Das entspricht einem Anteil von 1,6 Prozent des damals auf 15 Milliarden Dollar geschätzten Unternehmens. Mittlerweile ist das Social Network Analysten zufolge rund 50 Milliarden Dollar wert.

Themenseiten: Business, Facebook, IT-Jobs, Microsoft, Networking, Soziale Netze

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Werbespezialistin von Microsoft wechselt zu Facebook

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *