Gerüchte: iPhone 5 mit größerem Display und Auszieh-Tastatur

In einem taiwanischen Blog ist die Rede von drei verschiedenen Protoypen für die kommende iPhone-Generation. Einer liefert angeblich nur eine bessere Hardware. Andere Quellen sprechen von einem 4-Zoll-Display, mit dem Apple gegen Android-Geräte antreten könnte.

Angeblich arbeitet Apple an verschiedenen Versionen der nächsten iPhone-Generation, die kommenden Sommer herauskommen soll. Nach einem Bericht von Digitimes wird das iPhone 5 über einen 4 Zoll großen Bildschirm verfügen – und so gegen Android-Geräte mit größeren Displays antreten. Tests sollen schon begonnen haben.

In einem taiwanischen Blog namens Apple.pro ist indes die Rede von drei verschiedenen iPhone-Prototypen, wie AppleInsider berichtet. Ein Gerät soll mit einer physischen Tastatur zum Ausziehen ausgestattet sein, ein anderes erinnert angeblich stark an das iPhone 4, hat aber einen Akku mit mehr Kapazität sowie eine bessere Kamera. Der Unterschied sei in etwa so groß wie zwischen iPhone 3G und iPhone 3 GS, heißt es in dem Blog.

Apple.pro lag in der Vergangenheit des Öfteren richtig, was Gerüchte um das iPhone angeht. Vergangenes Jahr bekam ein Autor etwa ein weißes Panel für das iPhone 4 in die Hände, bei dem Apple mit massiven Herstellungsproblemen zu kämpfen hatte. AppleInsider weißt jedoch darauf hin, dass Apple.pro auch das eine oder andere Mal daneben gegriffen hat – etwa bei Gerüchten um ein 13-Zoll-Macbook oder um ein Macbook Air mit 15 Zoll.

Eine ausziehbare Tastatur käme jedoch überraschend. Beim Start des ersten iPhone 2007 hatte Apple verkündet, es habe sich für eine virtuelles Keyboard entschieden, weil sich bei einer physischen Tastatur einzelne Tasten nur schwer für die Nutzung verschiedener Apps anpassen lassen.

Zumindest häufen sich die Gerüchte um die kommende iPhone-Generation: Erst vergangene Woche hatte Bloomberg gemeldet, Apple wolle sich mit einem Billig-iPhone gegen die Flut der Android-Geräte zur Wehr setzen. Der Prototyp soll rund ein Drittel kleiner sein als das iPhone 4 und ohne Mobilfunkvertrag nur 200 Dollar kosten.

Themenseiten: Android, Apple, Handy, Mobil, Mobile, Smartphone, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gerüchte: iPhone 5 mit größerem Display und Auszieh-Tastatur

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *