Qualcomm kündigt Quad-Core-Prozessoren für Tablets an

Der APQ8064 verfügt über vier Rechenkerne und soll Anfang 2012 ausgeliefert werden. Der bis zu 2,5 GHz schnelle Chip beinhaltet zudem eine Quad-Core-GPU. Die Lösung ermöglicht die Aufnahme von hochaufgelösten 3D-Videos.

Qualcomm hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona heute neue Prozessoren der Reihe Snapdragon angekündigt. Als Flaggschiff präsentiert der Hersteller den Quad-Core-Chip APQ8064, der auf der neuen Mikroarchitektur Krait basiert. Der Chip soll im 28-Nanometer-Verfahren hergestellt werden und pro Kern eine Geschwindigkeit von 2,5 GHz bieten. Erste Testmuster des Quad-Core-Prozessors will der Hersteller Anfang 2012 ausliefern.

Den Snapdragon APQ8064 sieht Qualcomm für die nächste Generation von Tablets vor, die deutlich mehr Leistung verlangen, da sie größerer Bildschirme ansteuern müssen. Multitasking, 3D-Spiele und die Verarbeitung von Multi-Channel-Audio treiben die Leistungsanforderungen nach oben, so der Hersteller.

Der APQ8064 integriert zudem die Quad-Core-GPU Adreno 320, die im Vergleich zur Adreno-GPU 15-mal mehr Leistung bieten soll. Damit unterstützt die Lösung 20-Megapixel-Kameras und eignet sich auch für 3D-Video-Recording.

Der Markt für leistungsfähige Tablet-Prozessoren ist heiß umkämpft. Wie die jüngsten Produktankündigungen in Barcelona zeigen, liefert derzeit Qualcomm-Konkurrent Nvidia mit dem Tegra 2 offenbar das derzeit bessere Produkt. In den Tablets Samsung Galaxy 10.1, HP TouchPad und LG Optimus Pad kommt die Nvidia-Lösung zum Einsatz.


HIGHLIGHT

Themenschwerpunkt: Android

Dieses ZDNet-Special bietet alle wichtigen Informationen rund um das Google-Betriebssystem für mobile Geräte. Neben Nachrichten, Blogs und Praxistipps finden sich dort auch aktuelle Tests von Android-Smartphones.

Themenseiten: HP, Hardware, MWC, Mobile, Prozessoren, Qualcomm, Tablet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Qualcomm kündigt Quad-Core-Prozessoren für Tablets an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *