Bericht: Microsoft plant Umbau der Führungsspitze

Mit neuen Kräften will man die Wettbewerbsfähigkeit in den Bereichen Webdienste, Smartphones und Tablets verbessern. Dazu sucht der Konzern Manager mit technischem Know-how und Erfahrung bei der Produkteinführung.

Microsoft-CEO Steve Ballmer will angeblich die Chefetage des Softwarekonzerns umstrukturieren. Wie Bloomberg unter Berufung auf nicht genannte Quellen berichtet, soll dadurch die Wettbewerbsfähigkeit in den Bereichen Webdienste, Smartphones und Tablets verbessert werden. Mit einer Ankündigung des Personalumbaus sei noch „diesen Monat“ zu rechnen.

Unklar ist, ob Ballmer aktuelle Abteilungsleiter durch neue Kräfte von innerhalb oder außerhalb des Unternehmens ersetzen will und ob sich die Zahl der Geschäftseinheiten samt Management ändern wird. Laut Bloomberg sucht Microsoft „Manager, die über technisches Know-how und Erfahrung mit der Markteinführung von Produkten verfügen“. Das legt eine Neubesetzung einiger Führungspositionen nahe. Microsoft hat bisher keinen Kommentar abgegeben.

Einschneidende Veränderungen an der Managementstruktur haben bei dem Unternehmen aus Redmond fast schon Tradition. Einzig Ballmer steht seit über elf Jahren an der Konzernspitze.

Das letzte große Stühlerücken in Microsofts Führungsetage gab es im Oktober 2010, als Ballmer Kurt DelBene zum Chef der Business Division, Don Mattrick zum Leiter des Interactive Entertainment Business und Andy Lees zum Verantwortlichen für das Segment Mobile Communication ernannte. Zuvor hatten Stephen Elop, heute CEO von Nokia, und Robbie Bach, bis dahin Präsident der Unterhaltungssparte, das Unternehmen verlassen.

Die jüngste Veränderung betrifft Microsofts Server-and-Tools-Sparte: Bob Muglia, der erst zwei Jahre vorher mit der Eingliederung des Serverbereichs in eine größere Geschäftseinheit zum Abteilungsleiter befördert worden war, wird den Konzern im Sommer verlassen.

Themenseiten: Business, IT-Jobs, Microsoft

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bericht: Microsoft plant Umbau der Führungsspitze

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *