Apple verteilt dritte Beta von iOS 4.3

Build 8F5166b unterstützt alle iOS-Geräte außer iPhone 3G und iPod Touch 2G. Downloads von Applikationen lassen sich auf iPhone und iPad nun abbrechen. Es gibt auch neue Vorabversionen des kommenden SDK und der Apple-TV-Software.

Apple hat eine dritte Beta von iOS 4.3 für registrierte Entwickler freigegeben. Welche Neuerungen Build 8F5166b mitbringt, verrät der Hersteller nicht. Es gibt auch neue Vorabversionen des kommenden SDK und der Apple-TV-Software.

Appadvice weist darauf hin, dass sich App-Downloads auf dem iPhone und iPad jetzt abbrechen lassen. Bislang mussten Nutzer warten, bis der Download abgeschlossen war.

Die erste Beta von iOS 4.3 hatte Apple am 12. Januar veröffentlicht. Sie lieferte neue Funktionen wie Multitouch-Gesten für das iPad zum schnellen Aufrufen des Homescreens und der Multitasking-Leiste sowie Videostreaming in Drittanwendungen mittels einer Airplay-API. Neu ist auch die Möglichkeit, das iPhone als WLAN-Hotspot für bis zu fünf Geräte einzurichten (WLAN-Tethering).

Die zweite Beta erschien am 19. Januar. Sie brachte einen umgestalteten Homescreen mit Symbolen für zusätzliche iPad-Anwendungen. Außerdem enthielt sie Hinweise auf einen Synchronisierungsdienst für Bilder. Gleichzeitg teilte Apple mit, dass die mit der ersten Beta eingeführten Multitouch-Gesten für das Tablet nicht in der Final von iOS 4.3 enthalten sein werden.

Die Beta 3 unterstützt iPad, iPod Touch der dritten und vierten Generation sowie iPhone 4 und 3GS – nicht aber das iPhone 3G und den iPod Touch der zweiten Generation. Der Hersteller hat bisher keinen Zeitplan für die Veröffentlichung von iOS 4.3 genannt. Die aktuelle Version 4.2.1 steht seit November 2010 zur Verfügung.

Themenseiten: Apple, Betriebssystem, Mobile, Software, iPad, iPhone, iPod

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple verteilt dritte Beta von iOS 4.3

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *